Angeln Extrem in Guyana

Angeln ist nicht ganz ungefährlich, spätestens nach dem Durchschauen dieses Videos weiß es jeder!

Es ist ein sehr kurzes aber auch zugleich phänomenales Video, das beim Piraiba-Angeln in Guyana aufgenommen wurde. Piraiba – auch Antennenwels genannt – zählt zu der größten Welsart der Welt und kommt hauptsächlich in den Flusssystemen des Amazonas vor. In ihrem Habitat stehen diese Fische, die 3,5 Meter lang werden können, unangefochten an der Spitze der Nahrungskette.

Obwohl Piraibas geschickte und sehr große Raubfische sind, gibt es keine Überlieferungen von ihren Angriffen auf Menschen. Es sollen sich dennoch tödliche Unfälle ereignet haben, als Fischer von kräftigen Tieren ins Wasser gezogen wurden, weil sie sich in der Leine verheddert haben. In Anbetracht der Szene aus diesem Video glaubt man es sofort!

Bewertung: 5,00; Bewertungen: 1



Beitrag kommentieren