Angeln in der Kanalisation

Auch wenn es danach aussieht, ist dieses Video kein Fake! Es gibt tatsächlich Fische, die sich in der Kanalisation fangen lassen.

Im mittleren Teil des nordamerikanischen Kontinents westlich der Appalachen leben innerhalb der Flusssysteme von Mississippi, Missouri und Ohio große Populationen des Flachkopfwelses. Diese Spezies ist dafür bekannt, dass sie sich auch in der Kanalisation, die ja nicht nur aus Abwasser- sondern auch aus Regenwasserkanälen besteht, sehr wohl füllt.

Gerade die Rückstau- und Regulierungskanäle in den großen und kleinen Städten des amerikanischen mittleren Westens haben die meiste Zeit im Jahr ausreichend Wasser und Nährstoffe, sodass sie von Fischen durchaus gerne bewohnt werden, wo sie sogar gedeihen und effektiv beangelt werden können, wie man im folgenden Video sehen kann.

Bewertung: 5,00; Bewertungen: 4



Beitrag kommentieren