Angeln in Schweden

Unter Anglern gilt Schweden als Hecht-Mekka schlechthin. Doch es gibt weitaus mehr diverse Fischarten in Schweden, denen man mit Erfolg nachstellen kann.

Meeresangeln in Schweden

Meeresküste in Schweden

Meeresküste in Schweden

Die Ostsee Schwedens ist ein herrliches Angelrevier. Insbesondere Dorsch kann im offenen Meer hinter den äußeren Schären gefangen werden. Denn dieser typische Ostseefisch hält sich gerne in der Gegend von tief abfallenden Kanten oder Unterwasserbergen auf, die mit einem Echolot aufgespürt werden können. Das Frühjahr und der Herbst sowie die frühen Morgen- und Abendstunden sind die besten Angelzeiten für den Dorschfang. Durchschnittlich bringt jedes Exemplar drei Pfund, manchmal bis zu 10 Pfund auf die Waage. Empfehlenswerte Köder beim Dorschangeln sind Pilker oder Gummifische von rund 10 Zentimetern, in dunklen, roten oder silbernen Farbtönen.

Richtig gute Fangerfolge können Sie in der Ostsee auch auf der Jagd nach Meerforellen feiern. Dafür ist nicht unbedingt ein Boot notwendig, da sich Forellen gerne in der Gegend des Ufers, an den strömungsreichen, tiefen Kanten, aufhalten. Gefangen werden dürfen diese Fische nur innerhalb der Saison vom 1. Januar bis zum 15. September, also außerhalb der Schonzeit.

Süßwasserangeln in Schweden

Hecht

Hecht

Der beliebteste Zielfisch in Schwedens Süßgewässern ist der Hecht, der in den Bächen, Flüssen, Auen sowie in den Schären vorkommt. Dort gibt es teils gigantische Fischbestände. Tagesfänge von bis zu 40 Exemplaren sind keine Seltenheit. Das Frühjahr ist eine der beliebtesten Fangzeiten, da in den flachen Wasserbereichen gelaicht wird. Im Mai zieht es große Hechte vermehrt in Schären, wo sie sich gut aufspüren lassen.

In den Sommermonaten, wenn sich der Fischbestand auf die gesamte Wasserfläche verteilt, lassen sich die Räuber zur Jagdzeit in den späten Abendstunden fangen. Mit Herbstbeginn, wenn sich das Meer zurückzieht, stehen die Chancen auf Hecht wieder höher. Nutzen Sie als Köder für den Hechtfang vor allem Jerks, Wobbler und Gummifische in den Farben Blau, Silber und Rot, die zwischen 12 und 17 Zentimeter groß sind. Falls Sie noch über keine Hechtrute verfügen, hier finden Sie einen Hechtruten-Kaufratgeber. In folgender Abbildung sehen Sie, wie eine Gummifisch-Montage auf Hecht aufgebaut ist.

Gummifisch-Montage für Hecht

Gummifisch-Montage für Hecht

Neben Hechten sind auch Barsche in vielen schwedischen Gewässern zu finden, vorwiegend in der Nähe von Unterwasserbergen, Schärkanten sowie bei Stegen und Häfen. Das gesamte Jahr hindurch können Sie auf Barschfang gehen, wobei kapitale Exemplare sich vorwiegend in den Tiefen um die 20 Meter aufhalten. Nutzen Sie als Köder Jig mit Twister oder Dropshot-Rig, die in der Nähe des Grundes angeboten werden. Beim Jiggen mit Twister haben Sie darüber hinaus gute Chancen einen Zander an den Haken zu bekommen. Wie das „Twistern“ in Detail funktioniert, lesen Sie im nächsten Beitrag: Angeln mit Twister.

Angelerlaubnisse in Schweden

Als Freizeit- und Hobby-Angler benötigen sie im Bereich der Küstengewässer keine Angelerlaubnis. Lediglich bei Fluss-Einmündungen gibt es gesonderte Bestimmungen. Ebenfalls ohne Erlaubnis dürfen Sie in den Binnenseen Vättern, Vänern, Hjälmaren, Mälaren und Storsjön angeln. In diesen Angelrevieren müssen Sie jedoch einige Regeln befolgen, wie beispielsweise die Entnahmeregelungen für Hechte. Geangelt werden dürfen Exemplare zwischen 40 und 75 Zentimeter. Kleinere oder größere Fische müssen Sie sogleich zurücksetzen. Außerdem darf jeder Angler maximal drei Hechte pro Tag fischen.

Am liebsten sehen es die Schweden, wenn Sie Catch & Release betreiben und ihr maximales Tageslimit nicht voll ausschöpfen. Die Angelkarte heißt in Schweden übrigens „fiskekort“. Diese wird in allen anderen Seen und den Flüssen des Landes benötigt, da diese von Gemeinden, Vereinigungen und Eigentümern mit Fischrechten gepflegt werden. An den Gewässern finden Sie normalerweise entsprechende Schilder, auf denen Sie erfahren, wo Sie die Angelerlaubnis kaufen können. Zumeist ist das der nächste Lebensmittelladen oder eine Tankstelle.

Bewertung: 5,00; Bewertungen: 2