Angelschein ohne Kurs

Wie man einen Angelschein erwerben kann, ohne einen aufwendigen Lehrgang absolvieren zu müssen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Ist ein Angelkurs immer notwendig?

Angeln

Angeln

Um in Deutschland angeln zu können, benötigt man in der Regel einen Angelschein, der durch das Ablegen einer relativ aufwendigen Anglerprüfung (auch Fischereiprüfung genannt) erworben werden kann. Es gibt zwar in einigen Bundesländern Regelungen fürs Angeln ohne Angelschein, diese beziehen sich allerdings nur auf das Friedfischangeln. Wer zum Beispiel das Spinnfischen betreiben und dadurch Raubfische fangen möchte, kommt an einer Anglerprüfung nicht vorbei. Weiterhin ist es notwendig die Zulassungsvoraussetzungen für die Fischereiprüfung zu erfüllen.

Um an einer Anglerprüfung teilnehmen zu können, setzen viele Bundesländer unterschiedliche Auflagen voraus. So ist es zum Beispiel sehr verbreitet, dass man einen Lehrgang absolvieren muss, bevor die Anmeldung zur Anglerprüfung überhaupt erfolgt werden kann. Das Problem ist nur, dass solche Lehrgänge je nach Bundesland 6 bis 12 Tage umfassen können. Ob man sich hierbei durch reines Theorie-Lernen tatsächlich umfassend auf das Angeln vorbereiten kann, sei dahin gestellt. Fakt ist – nicht jeder kann und möchte so viel Zeit und Geld ins Pauken investieren.

Es geht auch autodidaktisch

Hecht

Hecht

Für all die Angel-Interessenten, die eine Fischereiprüfung ablegen wollen und dabei weder Zeit noch Geld für einen aufwendigen Lehrgang haben, gibt es in manch einem Bundesland die Möglichkeit sich zur Anglerprüfung anzumelden, ohne vorher einen Lehrgang absolvieren zu müssen. So lässt z.B. das Land Brandenburg die selbstständige bzw. autodidaktische Prüfungsvorbereitung zu. Nicht nur für angehende Hobby-Angler aus Brandenburg ist diese Lösung ein Segen. Auch Berliner Angel-Interessenten können dieselbe Prüfung absolvieren und bekommen daraufhin Ihren Angelschein in der Hauptstadt ausgehändigt. Denn zwischen den Anglerverbänden beider Länder gibt es ein Abkommen, woraufhin die bestandene brandenburgische Angelrüfung in der Hauptstand anerkannt wird. Hier geht es zu Terminen für Angelprüfung in Brandenburg und hier finden Sie die Prüfungsfragen online.

Solche bilaterale Abkommen gibt es auch in anderen Bundesländern. Man muss sich allerdings bei dem einheimischen Anglerverband informieren, ob die in  einem anderen Bundesland bestandene Fischereiprüfung dazu berechtigt, den Angelschein im eigenen Bundesland erwerben zu können. Wenn ja, dann müssten Sie sich nur noch zur der Prüfung anmelden. Natürlich sollte man anschließend ausreichend Zeit zur Prüfungsvorbereitung einplanen, die zwar von den 99 % aller Teilnehmer bestanden wird, dafür aber z.T. sehr spezielle Fragen beinhaltet, die unmöglich intuitiv zu beantworten sind.

Anglerverband kontaktieren

In folgender Tabelle finden Sie die Adressen der wichtigsten Anglerverbänden der einzelnen Bundesländern, wo Sie sich informieren lassen können, ob es bilaterale Abkommen zur Anerkennung der Anglerprüfung zwischen Ihrem und anderen Bundesländern gibt, die zur Ausstellung des Fischereischeins berechtigen. Dabei beachten Sie bitte, dass die Prüfungsgebühren in verschiedenen Bundesländern sehr unterschiedlich sein können.

Verband Status Bundesland Homepage
VFG – Fischereiverband Baden-Württemberg Landesverband Baden-Württemberg vfg-bw.org
Badischer Sportfischer-Verband e.V. Regionalverband Baden-Württemberg bsfv.de
Verband für Fischerei und Gewässerschutz in Baden-Württemberg e.V. Regionalverband Baden-Württemberg vfg-bw.org
Angler- und Gewässerschutzbund Bayern e.V. Landesverband Bayern lfvbayern.de
DAV Landesverband Berlin e.V. Landesverband Berlin landesanglerverband-berlin.de
Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. Landesverband Berlin vdsfberlinbrandenburg.de
Landesanglerverband Brandenburg e.V. Landesverband Brandenburg landesanglerverband-bdg.de
Landesfischereiverband Bremen e.V. Landesverband Bremen lfvbremen.de
Angelsport-Verband Hamburg e.V. Regionalverband Hamburg asvhh.de
Verband Deutscher Karpfenangel Clubs e.V. Spezialveband Hamburg vdkac.de
Royal Fishing Kinderhilfe e.V. Spezialveband Hamburg royal-fishing.de
Landesanglerverband Hessen e.V. Landesverband Hessen lav-hessen.de
Verband Hessischer Fischer, Hauptgeschäftsstelle Regionalverband Hessen hessenfischer.net
Polizei-Sportfischer-Vereinigung e.V. Spezialveband Hessen psvd.de
Landesanglerverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. Landesverband Mecklenburg-Vorpommern lav-mv.de
Landesanglerverband Niedersachsen e.V. Landesverband Niedersachsen anglerverband-niedersachsen.de
Landessportfischerverband Niedersachsen e.V. Landesverband Niedersachsen lsfv-nds.de
Landesfischereiverband Westfalen und Lippe e.V. Regionalverband Nordrhein-Westfalen lfv-westfalen.de
Landesverband Westfälischer Angelfischer e.V. Regionalverband Nordrhein-Westfalen lwaf.de
Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V. Regionalverband Nordrhein-Westfalen rhfv.de
Fischer-Union-West e.V. – DAFV Landesverband Rheinland Pfalz Landesverband Rheinland Pfalz angler-verband-eifel.de
Landesfischereiverband Rheinland- Pfalz e.V. Regionalverband Rheinland Pfalz lfvrlp.de
Fischereiverband Saar KöR Regionalverband Saarland fischereiverband-saar.de
Landesverband Sächsischer Angler e.V. Landesverband Sachsen landesanglerverband-sachsen.de
Anglerverband „Elbflorenz“ Dresden e.V. Regionalverband Sachsen anglerverband-sachsen.de
Anglerverband Leipzig e.V. Regionalverband Sachsen anglerverband-leipzig.de
VDSF Landesanglerverband Sachsen-Anhalt e.V. Landesverband Sachsen-Anhalt vdsf-lav-sachsen-anhalt.de
Landessportfischerverband Schleswig-Holstein e.V. Landesverband Schleswig-Holstein lsfv-sh.de
Anglerunion Nord e.V. LAV Schleswig-Holstein Regionalverband Schleswig-Holstein lav-union-nord.de
Deutscher Meeresangler-Verband e.V. Spezialveband Schleswig-Holstein deutscher-meeresangler-verband.de
Verband für Angeln und Naturschutz Thüringen e.V. Regionalverband Thüringen anglertreff-thueringen.de
Landesanglerverband Thüringen e.V. Landesverband Thüringen lavt.de
Bewertung: 5,00; Bewertungen: 1