Köderretter selber bauen

Die Angelindustrie bietet nicht nur unzählige Köder-Modelle an, sondern auch Ansätze, um diese bei Hängern zu retten. Doch zum einen ist so eine aufwändige Köderbefreiung-Aktion nicht jedermanns Sache und zum anderen bleibt die Erfolgsquote dabei ebenso in Grenzen.

Herkömmlicher Köderretter

Der herkömmliche Köderretter* wiegt etwas, hat an seinem unteren Teil Ketten und ist an einem Seil gebunden. Bei einem Hänger wird er in die gespannte Angelschnur eingehackt und zum Köder herabgelassen.

Gewässer mit Pflanzenbewuchs

Gewässer mit Pflanzenbewuchs

Sobald das Gerät den Köder erreicht hat, zieht man ein Paar mal am Seil bis die Ketten sich an die Drillinge des Köders haften. Anschließend kann der teurer Wobbler mit aller Kraft an die Oberfläche gezogen werden.

Soweit die Theorie. In der Praxis hat diese Methode aber ihre Tücken, sodass nicht jeder ihr großer Fan wird. Deshalb, bevor man in die Geldtasche greift, um eine nicht gerade günstige technische Einrichtung zu kaufen, sollte zumindest mal eine handgefertigte Lösung ausprobiert werden. Hier ist eine schöne und präzise Anleitung zu einem selbstgebastelten Köderretter, der einer industriellen Anfertigung in kaum was nachsteht.

Improvisierte Lösung

Manche Angler improvisieren gerne, wenn sie einen besonderen Köder nich verlieren wollen. Folgend ein Beispiel für so eine Lösung, die vor allem bei Hängern in Steinpackungen in einem Fluss effektiv sein könnte.

Elbe Steinpackung

Elbe Steinpackung

Eine mit Wasser halbgefüllte o,5 L Flasche (damit sie gerade noch schwimmen kann) wird an einem Sperring an die Leine montiert und beim geöffneten Rollenbügel etwas weiter als der Hänger ins Wasser geschmissen.

Sobald sich durch den Strom eine halbwegs vertretbare Spannung in der Schnur einsetzt, kommt ein ruckartiges Anheben der Rute. Mithilfe der Winkelveränderung nach vorne wird der Hänger hierbei häufig gelöst. Man beachte bei dieser Methode die gegebene Strömungsrichtung, die entsprechend die Schnurspannung und somit die Hebelwirkung im neuen entgegengesetzten Winkel begünstigen oder schwächen kann.

Im folgenden Artikel geht es um Ultimate Smartlink Luresaver, eine anspruchsvolle technologische Lösung. Und hier können Sie Köderretter kaufen*
Weiter geht es zu Köderretter-Videos.

Bewertung: 4,75; Bewertungen: 4



Beitrag kommentieren