Angeln unter Wasser in Finnland

Finnen sind ein eigenartiges Volk. Die skurrilen Filme von dem bekanntesten finnischen Regisser Aki Kaurismäki ist ein Beweis dafür. Nun gibt es einen neuen Stern unter finnischen Filmemachern – Juuso Mettälä.

Dieser Werk von Juuso Mettälä passt haargenau zum Thema dieses Blogs. Es geht um das Angeln, genauer – um das Eisangeln und zwar wie man es sich noch nie vorgestellt hat!
Hier stimmt einfach alles: der Plot, die Beleuchtung, die Musik, die Kameraführung und die Schauspieler!
Die Finnen haben also nicht nur den Wobbler erfunden sondern auch das Eisangeln revolutioniert!

Autor über den Dreh:
„Kamera die ich benutzt habe, war Sony HDR-SR11 mit Amphibico HD Elite Gehäuse.
Die Schubkarre wurde vom Seegrund geborgen, ich habe sie auch danach oft benutzt.
Die Gummi-Ente und der Ballon nahm ich natürlich mit nach Hause.
Keiner von den Tauchern hatte bleibende Schäden bekommen.
Und ja, wir hatten eine Menge Spaß!“

Noch ein Video von Juuso Mettälä zum Thema Abenteuer Eisangeln, das kein Bisschen weniger spektakulär ist als das erste!

Bewertung: 5,00; Bewertungen: 3



Beitrag kommentieren