Sardine (Sardina pilchardus)

Sardinen gehören zu sehr bedeutenden Speisefischen, die in großen Schwärmen im Nordatlantik vorkommen.

Allgemeines

  • Deutscher Name: Sardine (Engl.: Pilchard)
  • Lateinischer Name: Sardina pilchardus
  • Familie / Unterfamilie: Heringe / Alosinae
  • Vorkommen: Nordatlantik
  • Habitat: küstennahe Gewässer in 20 bis 60 m Tiefe
  • Max. Größe / Gewicht: 30 cm / 300 g
  • Max. Lebenserwartung: 15 Jahre
Sardine

Sardine

Lebensraum

Die größte Population der Sardinen lebt in Nordatlantik. Darüber hinaus kommen sie (wenn auch seltener) in der Nordsee, im westlichen Teil Mittelmeers und sogar im Schwarzen Meer vor.

Sardinen sind ausgesprochene Schwarmfische, die wie Nomaden in sehr großer Anzahl durch das Freiwasser in Küstennähe ziehen. Da sie Wassertemperatur von 10 bis 20 Grad bevorzugen, wandern sie im Sommer entsprechend nach Norden und im Winter – nach Süden.

Merkmale der Sardine

  • Der Körper der Sardine ist sehr schlank und langgestreckt.
  • Die Augen sind groß und der Unterkiefer zeigt nach vorne.
  • Die Flossen der Sardine sind verglichen mit anderen Heringsartigen relativ klein.
  • Ihr Rücken weist eine bläuliche Farbe aus und die Bauchseite schimmert silbern.

Ernährung

Sardinen ernähren sich hauptsächlich von Fischlaich und Zooplankton.

Fortpflanzung

Geschlechtsreife erreichen die Sardinen mit zwei-drei Jahren. Die Laichzeit ist vom Verbreitungsgebiet abhängig und findet von März bis August statt. Bis zu 60.000 Eier werden von Weibchen im Freiwasser abgelegt, wobei die Larven schon nach wenigen Tagen schlüpfen.

Besonderheiten

  • Das Fleisch der Sardinen gilt als besonders kräftig und von Natur aus würzig im Geschmack.
  • Sardinen werden industriell in großen Mengen mit Fischnetzen gefangen, wobei kleine Fischkutter eine besondere Fangmethode haben: sie locken die Fische mit Licht, indem Scheinwerfer in der Nacht ins Wasser gerichtet werden.
  • Da Sardinen schnell wachsen, wird  der industrielle Fang dieser Fische das ganze Jahr durch betrieben.
Bewertung: 5,00; Bewertungen: 2



Beitrag kommentieren