Fliegenfischen in Neuseeland

In diesem Video sehen Sie fulminante Aufnahmen vom Fliegenfischen auf Seeforellen in einem Fluss an dem Taupo-See in Neuseeland.

Lake Taupo ist der größte See des Landes, der sich in einem Vulkankrater gebildet hat und in der Mitte der Nordinsel Neuseelands befindet. Über 30 Flüsse fließen in den See hinein, die insgesamt ein gewaltiges Gebiet entwässern, das der 5-fachen Fläche des Sees entspricht. Hier hat das Fliegenfischen* auf Seeforellen lange Tradition, die innerhalb der Fliegenfischerzunft weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist.

Durch die Oben-Perspektive sieht man in diesem Video die Fluchtversuche der starken Räuber in aller Deutlichkeit. Phänomenal ist die Größe der Fische, die in den kleinen Flüssen beachtliche Ausmaße erreichen. Der Grund dafür liegt an sehr reichhaltiger Vegetation rund um das Seegebiet und entsprechend großem Aufgebot an Insekten, die wiederum neben den kleinen Fischen die Nahrungsgrundlage für Seeforellen sind.

Hier finden Sie das Buch zum Thema Forellenfischen in Neuseeland*.

Bewertung: 5,00; Bewertungen: 3



Beitrag kommentieren