Führung von Dull Shad

Dull Shad ist ein buchstäblich fetter Köder, bei dem vor allem Hechte schwach werden. Seine Führung ist einfach aber effektiv.

Das Werbe-Video von Spro lässt die wichtigste Eigenschaft von dem Dull Shad schnell erkennen: Da sein Schwanzteller recht groß und sein Körper sehr füllig ist, schwingt er beim Einholen nicht nur mit seinem Schwanz sondern auch mit seinem gesamten Körper intensiv hin und her.

Diese Bewegung imitiert einen geschwächten oder verletzten Fisch, weil nur kranke oder schwache Fische beim Schwimmen mit ihrem Körper nachschwingen. Die gesunden Artgenossen lassen hingegen nur den Schwanz arbeiten. Mehr Informationen über diesen Köder und seinen Einsatz gibt es im folgenden Artikel: Dull Shad von Spro.

Umfrage: Ködergröße beim Hechtangeln

Nehmen Sie an unserer Umfrage nach der fängigsten Ködergröße beim Hechtangeln teil und erfahren Sie wie andere unsere Leser abgestimmt haben:

Welche Ködergröße bevorzugen Sie beim Hechtangeln?
    Bewertung: 4,00; Bewertungen: 3



    Beitrag kommentieren