Illex Squirrel 61 Test

Es gibt im Internet kaum ein Forum, in dem es nicht an die Verheißungen der Fängigkeit dieses Wobblers geglaubt wird.

Die Konstruktion von Squirrel

Twitchbait-Wobbler mit sehr guten Suspender-Eigenschaften zu erschaffen (die auch noch anständige Wurfweiten aufweisen) ist kein triviales Unterfangen. Illex setzt hierbei auf aerodynamische Eigenschaften eines Objektes mit beweglichem Schwerpunkt. Dafür wurde im Innern des Wobblers ein Tunnel angelegt in dem sich eine frei bewegliche Tungstenkugel befindet.

Illex DD Suspender Squirrel 79

Illex DD Suspender Squirrel 79

Sobald der Köder ausgeworfen wird, rollt die Kugel in den hinteren Teil des Wobblers und gibt in die Bewegungsrichtung einen Kraftimpuls. Das richtet die Stellung der Wobblers im Flug stromlinienförmig aus und beschert ihm durch geringen Luftwiederstand beachtliche Wurfweiten.

Sobald man den Wobbler mithilfe der Tauchschaufel auf die entsprechende Tiefe gebracht hat, lässt dieselbe Tungstenkugel den Köder senkrecht an der Stelle verharren. Macht man jetzt mit der Rutenspitze einen kleinen Zupfer – schon rollt die Kugel wieder in die Mitte des Tunnels oder an seine andere Seite. Dadurch bewegt sich der Wobbler unberechenbar und zugleich sehr realistisch.

Die richtige Führung

Generell werden die meisten Wobbler durchs Wasser gerade aus gezogen – mal mit mehr mal mir weniger Gefühl. Dazwischen macht man vielleicht einen kleinen Stopp und das war’s. Dieses Axiom gilt aber nicht für Squirrel. Das gute Stück von Illex verlangt nach einem eigenen Führungsstill, der sich von konventionellen Vorstellungen stark unterscheidet.

Illex Squirrel Führung

Illex Squirrel Führung

Nach einem Auswurf bringt man ihn auf die gewünschte Tiefe und lässt die Schnur absacken. Jetzt beginnt das Battle Royal! Auch das Twitchen genannt. Man schlage mit der Rutenspitze unregelmäßig in die schlaffe oder leicht angespannte Schnur mehrfach hintereinander. Dadurch zappelt der Köder so wild umher, dass es dem Todestanz eines verwundeten oder kranken Fischchens unheimlich ähnlich aussieht.

Kick-Back-Action

Je nachdem wie heftig man in die lockere Schnur schlägt, werden die Zuckungen entsprechend kontrolliert. Auf dieser Weise entsteht die legendäre Kick-Back-Action, die das Eichhörnchen (Englisch für Squirrel) nach zwei kurzen Schlägen mit der Rutenspitze rückwärts laufen lässt. Auf folgender Seite gibt es ein Video zu diesem Thema.

Illex DD Squirrel 79. Rückenansicht

Illex DD Squirrel 79. Rückenansicht

Die Original-Sprengringe* von Illex wurden bei dem Modell, das auf den Fotos zu sehen ist, wegen des hohen Anschaffungspreises von Squirrel gegen LureSaver-Ringe ausgetauscht. Mehr darüber im Artikel „Ultimate Smartlink Luresaver„.

Zielfische beim Angeln mit Illex Squirrel

Bei welchen Raubfisch-Arten ist der Squirrel von Illex nun am besten einzusetzen? Eigentlich bei so gut wie allen. Dennoch hat jeder Angler einen ganz bestimmten Zielfisch für diesen Köder vorgesehen. Welcher es genau ist, erfahren Sie durch die unverbindliche Teilnahme an unserer Umfrage:

Für welchen Zielfisch ist Squirrel von Illex am besten geeignet?

    Modell-Variationen

    Folgende Suspender-Modelle stehen aktuell innerhalb der Squirrel-Serie zur Verfügung:

    ModellLängeGewichtTauchtiefe

    Illex Squirrel 61 SP 6,1cm 4,5g 0,5 – 1,0m
    Illex Squirrel 76 SP 7,6cm 8,6g 0,5 – 1,0m
    Illex DD Squirrel 67 SP 6,7cm 6,8g 1,0 – 2,0m
    Illex DD Squirrel 79 7,9cm 11,2g 3,5 – 4,0m
    Illex DD Squirrel 79 SP 7,9cm 11,5g 1,0 – 2.5m

    Illex Squirrel 61 kaufen*

    Bewertung: 4,60; Bewertungen: 5



    Beitrag kommentieren