Blinker

Blinker sind Kunstköder aus Metall, die bei der Führung ausgesprochen lebhaft laufen. Dabei imitieren sie ein angeschlagenes und orientierungsloses Fischchen sehr naturgetreu. Schaut man sich den Lauf dieser Köder aus der Nähe, muss man immer wieder aufs Neue staunen, zu welchen Metamorphosen ein einfaches Stück Blech fähig ist. Kein Wunder, dass auch die Räuber bei gekonnt geführten Blinkern regelmäßig schwach werden.

Der größte Vorteil eines Blinkers gegenüber anderen Kunstködern ist, dass er aus Metall hergestellt wird und eine kompakte Form aufweist. Somit ist ein Blinker fast automatisch ein Weitflieger, was für die meisten Angler ein Segen bedeutet. Anders als zum Beispiel Wobbler lassen sich die Blinker sehr weit auswerfen und punktgenau platzieren.