Maxximus Predator Cranking

Maxximus Predator Cranking Wobbler ist schön klein aber sehr böse. Er ist ein guter Köder, um im Frühling den Hechten nachzustellen.

Maxximus Predator Cranking Wobbler

Maxximus Predator Cranking Wobbler

Gerade im Frühjahr, wenn Hechte nach dem Ablaichen erschöpft und hungrig sind, reagieren sie besonders gut auf laute Wobbler, die ihnen üppige Beute suggerieren. Genau jetzt sollte man den Maxximus in der Köderbox auf jeden Fall dabei haben. Die in seinem Innern eingebauten Rasseln, klappern schon beim leichten Zug sehr laut und reizen die Hechte ungemein.

Maxximus Predator Cranking

Maxximus Predator Cranking

Maxximus Cranking Mini-Wobbler

Maxximus Cranking Mini-Wobbler

Obwohl er sehr klein ist und dadurch auch gut ins Beuteschema von Rapfen passen würde, ist er fürs Rapfenangeln nicht geeignet, genauso wenig für Döbel– oder Forellenangeln. Er ist schlicht zu laut. Seine Rasseln sind einfach zu groß und richten beim Klappern zu viel Lärm unter Wasser an, was die zahnlosen Räber wie Rapfen oder Döbel schnell verschreckt, ganz zu schweigen von Forelle.

Bewertung: 4,86; Bewertungen: 7



Beitrag kommentieren