Offset Haken aufziehen

Wie zieht man einen Offset Haken richtig auf? Hier zeigen wir in einer Schritt-für Schritt-Anleitung wie es genau funktioniert.

Wie montiert man Offset-Haken?

Offset-Haken ist unschlagbar, wenn es um Finesse-Angeln geht, indem sehr filigrane Gummi-Köder verwendet werden. Typischerweise wird diese Methode zum Barschangeln eingesetzt. Ein anderer Einsatzgebiet von Offset-Haken ist das Angeln an sehr hindernissreichen Stellen wie z.B. in Krautfeldern. Hier kann jeder Köder, der mit einem Offset-Haken bestückt wurde, problemlos geführt werden, ohne die Gefahr zu laufen, einen Hänger zu bekommen.

Wie montiert man Offset-Haken

Wie montiert man Offset-Haken

Das Aufziehen eines Offsethaken erscheint jedem eingehenden Angler zumindest sehr kompliziert. Dennoch können selbst Einsteiger gleich beim ersten Mal den Haken richtig aufziehen, vorausgesetzt sie machen die einzelnen Schritte, die dabei notwendig sind, in der richtigen Reihenfolge. Diese zeigen wir auf folgenden Fotos.

Schritt 1: Hakenspitze in den Gummi einführen

Zuerst wird die Hakenspitze in den Gummiköder etwa 3 bis 7 mm (je nach Größe des Gummiköders) eingeführt:

Hakenspitze in den Gummi einführen

Hakenspitze in den Gummi einführen

Schritt 2: Hakenspitze durch den Gummiköder drücken

Wichtig ist, den Haken nicht zu tief in den Köder einzuführen und ihn sofort nach unten zu drücken:

Hakenspitze durch den Gummiköder drücken

Hakenspitze durch den Gummiköder drücken

Schritt 3: Haken um seine Achse drehen

Als Nächstes wird der Haken bis zu seinem Öhr durch den Gummi gezogen und 180 Grad um seine eigene Achse gedreht:

Offset-Haken um seine Achse drehen

Offset-Haken um seine Achse drehen

Schritt 4: Stelle, wo der Haken durch den Gummi muss, merken

Sobald der Haken gedreht und bis zum Öhr in den Gummi hineingezogen wurde, setzt man den Fingernagel an die Stelle, wo er anschließend durch den Gummi geführt werden muss:

Stelle, wo der Haken durch den Gummi muss, merken

Stelle, wo der Haken durch den Gummi muss, merken

Schritt 5: Haken durch den Gummi drücken

Zum Schluss wird die Spitze des Offset-Hakens durch den Gummi hindurch gezogen:

Haken durch den Gummi führen

Haken durch den Gummi führen

Schritt 6: Offset-Haken-Montage ist fertig!

Achten Sie bitte darauf, dass der Haken bündig am Rücken des Köders sitzt, den nur so kann gewährleistet werden, dass keine Hänger passieren:

Offset-Haken-Montage ist fertig

Offset-Haken-Montage ist fertig

Im nächsten Artikel geht es um unterschiedliche Gummiköder und Offset-Haken-Montagen, die sie benötigen.

Bewertung: 5,00; Bewertungen: 5



Beitrag kommentieren