Quantum Aris Pin

Ari’s Pin ist ein PinTail Köder, der durch seitlich ausstehende Flossen auffällt, die ihm spezielle Eigenschaften bei der Führung bescheren.

Besondere Konstruktion

Anders als die meisten Hersteller, die es bei ihren PinTail-Modellen vor allem auf die stromlinienförmige Form abgesehen haben, entwickelte Quantum seinen ganz eigenen PinTail-Shad, der gezielt mit hervorstehenden Flossen für Wasserwiderstand sorgen sollte.

Quantum Aris Pin

Quantum Aris Pin

Der Clou ist dabei, dass dieser Köder trotz der ausstehenden Flossen seine No Action Eigenschaften keineswegs verliert. Im Gegenteil. Beim Aufschlagen auf den Grund schwingt er wie jeder anderer anständige No Action Shad noch paar Sekunden sehr verführerisch mit seinem Pintail nach.

Seine seitlich ausstehenden Flossen (wie auch seine Rückenflosse) sorgen schlicht für mehr Stabilität bei der Führung. Beim Jiggen z.B. erhält er dadurch eine etwas längere Absinkphase. Diese kleine Verlangsamung im Anflug kann dem Räuber insbesondere in kalten Wintermonaten den letzten Kick geben.

Auch für Finesse Techniken geeignet

Das kleine Aris Shad Modell misst 7,5 cm und ist ein hervorragender Köder für Finesse-Angelmethoden. Ob Texas-, Caroline- oder DropShot-Rig, er lässt sich wunderbar zum Soft-Jerken verwenden, indem er am besten per Nosehook angeködert wird.

Aris Pin von Quantum

Aris Pin von Quantum

Auch das größere Modell in 12 cm Länge kann mit Drop Shot Methode gefischt werden. Dabei kann man auch ein Offset-Haken einsetzen, für den sich vorher mit Rasierklinge schnell ein Schlitz im Körper des Köders einschneiden lässt.

Da das Dropshoting sich sehr effektiv beim vertical Angeln anwenden lässt, bietet dieser Köder durch seine auffälligen Flossen zusätzlichen Vorteil. Dadurch behält er im Wasser schön die Balance und kann sehr gefühlvoll geführt werden.

Bewertung: 5,00; Bewertungen: 2



Beitrag kommentieren