Riesige Seeforelle – gefangen in Wisconsin

Auch wenn die Angler in diesem Video zu viel Show veranstalten, wie es in den USA bei jedem Casting üblich ist, bleibt dieser Fang eine absolute Augenweide.

Der Obere See (Englisch: Lake Superior) ist der größte aller Binnengewässer Nordamerikas und nach dem Kaspischen Meer zweitgrößte Binnensee der Welt. Kein Wunder also, dass gerade dort diese gigantische Forelle gefangen wurde.

So ein Prachtstück unterm Eis an den Haken zu bekommen, sodass die Angler Schwierigkeiten hatten, den Fisch durch das Eisloch zu bekommen, verlangt nach viel Geduld und Erfahrung. Selbst in Nordamerika, das von unzähligen Seen bedeckt ist, gehen solche Brocken nicht jeden Tag an den Haken.

Da die Angler die Fläche um das Eisloch vorsorglich vom Schnee befreit haben und das Wasser recht durchsichtig ist, sieht man das Auftauchen des Leviathans in aller Pracht.

Bewertung: 5,00; Bewertungen: 3



Beitrag kommentieren