Schwarzbarsch schnappt genervt zu

Dieser Barsch hat den lästigen Köder lange aushalten müssen. Doch irgendwann war die Geduld zu Ende. Ein tolles Video!

Hier sehen Sie das typische Verhaltensmuster eines Barsches: zuerst zeigt er sich in Anbetracht eines attraktiven Köders zurückhaltend und unbeeindruckt. So richtig zubeißen will er anfänglich nicht. Lässt man den Köder allerdings an einer Drop Shot Montage lang genug vor seiner Nase tanzen, hat er irgendwann genug und muss dem Unfug ein Ende setzen – jetzt schnappt er richtig zu!

Obwohl es in diesem Video um einen Schwarzbarsch handelt, ist sein Verhalten für die gesamte Barschfamilie repräsentativ. Auch unser einheimischer Flussbarsch ist anfänglich meist sehr zögerlich und muss erst verführt werden. Hat man allerdings den Köder vor seinem Maul lange genug hin und her zappeln lassen, wird auch der hässlichste Gummifisch irgendwann zu einer Nervensäge und muss verschluckt werden!

Mehr Informationen über das Barschverhalten und wie Sie diesen Räubern am effektivsten nachstellt, finden Sie in diesem Buch: Barsch-Alarm: Das ultimative Barschbuch*

Bewertung: 4,50; Bewertungen: 2



Beitrag kommentieren