Spektakulärer Forellenfang

Das einzige was man beim Fliegenfischen braucht, ist ein starker Schwung und Treffsicherheit. Dieses Video zeigt, wie spektakulär das Angeln mir einer Fliegenrute sein kann.

Wenn man es versteht, den Köder beim Fliegenfischen* zielgenau zu platzieren, ist ein reißender Strom nicht mehr notwendig, um einen Fisch zu fangen. Wie im folgenden Video zu sehen ist, genügt ein 2 Meter breites Wasserloch, um mitten im Nirgendwo eine schöne Forelle zu fangen. Ein großes unterirdisches Wasserreservoir, an das sich das Wasserloch anschließt, ist dabei natürlich anzunehmen.

Auch wenn der Angler die schöne Forelle am Ende tot schlagen muss, so hat er das weidgerecht getan. Wenn er es nicht getan hätte, könnte er den Fisch nicht verspeisen, der nach seinem Kommentar sehr schmackhaft gewesen sein muss.

Bewertung: 4,60; Bewertungen: 5



Beitrag kommentieren