Eisangeln

Eigentlich wird das Eisangeln immer mit der klirrenden Kälte assoziiert. Aus diesem Grund ist der Spruch „es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung“ keine Redewendung sondern Philosophie beim Angeln im Winter. Wenn man sich der Jahreszeit entsprechend die passende Kleidung aussucht, die warm hält und bequem ist, kann man beim Eisangeln wahre Sternstunden erleben. Denn nichts ist spannender als mit einer sehr leichten und relativ einfachen Ausrüstung, wie sie beim Eisangeln üblich ist, kapitale Fische aus der Tiefe auftauchen zu sehen.

Vor allem in der nördlichen Hemisphäre ist Eisangeln sehr weit verbreitet. Hier hat es lange Tradition und wurde inzwischen zum Volkssport. Aus Kanada, USA, skandinavischen Ländern und Russland stammt im Internet auch das beste Video-Material, das in dieser Rubrik unter anderem angeboten wird.