Leise Wobbler

Wobbler mit lauten Rasseln werden meist von Fischen attackiert, die entweder aggressiv sind und ihr Revier verteidigen wollen oder sich in einem Fressrausch befinden. Beide Zustände sind am Wasser eindeutig eine Ausnahme und nicht die Regel. Trotzdem ist die absolute Mehrheit aller Wobbler auf dem Markt mit lauten Rasseln ausgestattet, die unter der Wasseroberfläche für ordentlichen Radau sorgen und nur selten was fangen.

Alle Jahre wieder kaufen sich eingehende Angler Millionen von Wobblern, die auffällig aussehen und mit riesen Tungsten-Kugeln in ihren Bäuchen laut klacken. Dass nur ein Bruchteil dieser Wobbler was am Ende fängt, interessiert keinen. Früher oder später gehen sie eh alle durch einen Hänger verloren.

In dieser Rubrik präsentieren wir also leise Vertreter der Wobbler-Familie, die in den meisten Angelsituation, die wir am Wasser vorfinden, die beste Wahl sind. Wenn man sich die Ausrüstung der Profi-Angler anschaut, finden sich in deren Köderboxen maximal ein paar laute Wobbler und der Rest ist schlicht geräuschlos.