Minnows

Obwohl es viele verschiedene Wobbler-Arten gibt, die sich je nach Schwimmverhalten, Zielfisch und Angelmetode unterscheiden, gibt es eine vereinfachte Wobbler-Klassifikation nach ihrer Form. Alle Wobbler teilen sich aomit in zwei wichtigste Lager – Minnows und Cranks. Während Minnows immer eine lange und überwiegend schmale Form aufweisen, sind Cranks rundlich und kurz. Generell zählen Minnows zu der anspruchsvolleren Wobbler-Spezies, für die sogar speziell auf sie abgestimmte Führungstechniken wie z.B. Twitchen oder Jerken entwickelt wurden. Diese sind zwar nicht einfach zu lernen, dafür aber sehr effektiv beim Angeln.