Stationärrollen

Stationärrollen sind zumindest in Europa die beim Spinnangeln am häufigsten genutzten Angelrollen. Trotz der versuchten Invasion der Multirollen, die z.B. in den USA für jeden Spinnangler obligatorisch sind, haben die Multis bei uns immer noch Exoten-Status. Stationäre Geräte sind und bleiben hierzulande traditionell sehr tief in der Angelkultur verankert. Sie sind zwar nicht so kompakt und bündig wie die Multis, bleiben aber z.B. beim Angeln mit sehr leichten Ködern nach wie vor das Mittel zum Zweck. Auch beim Faktor Schnur-Verdrallung sind stationäre Geräte ungeschlagen, sodass sie z.B. für Einsteiger explizit zu empfehlen sind. In dieser Rubrik finden Sie Testberichte von hochwertigen und sehr leichten Stationärrollen, die der Markt aktuell anbietet und die vor allem passionierte Angler interessieren dürfen.