Twister

Das Markenzeichen eines Twisters ist sein Sichelschwanz. Dieser flattert beim Einholen um den Köder herum und erzeugt dadurch stark frequentierte Druckwellen, die Raubfische noch auf großer Entfernung gut wahrnehmen können. Ein Twister ist somit ein überaus reizender Köder sowohl für die typischen Augenräuber, wie z.B. den Barsch und den Hecht, als auch für die lichtscheuen Flossenträger wie den Wels und den Zander. Sein voluminöser Körper und stark ausladender großer Schwanz wirken auf die Räuber ausgesprochen verheißungsvoll.