Walking Fish

Normalerweise schwimmen die Fische im Wasser. Anders diese Entdeckung eines Tauchers, die sich wie ein Sprinter über dem Grund fortbewegt.

Französisch Taucher Emerick Benhalassa traf bei einem seiner Tauchgänge einen überaus kuriosen Fisch an der Küste von Bali (Indonesien), der buchstäblich über dem Meeresboden ging anstatt zu schwimmen. Der Taucher ordnetet diesen Fisch der Familie der Skorpionfische (Scorpaenidae), die zu einer der giftigsten der Welt gehört. Fische dieser Gattung haben Giftdrüsen an der Basis ihrer Rückenflosse. Sobald die Stacheln die menschliche Haut durchdringen, wird das Gift in die Wunde injiziert, was große Schmerzen, Krämpfe und sogar Fieber nach sich ziehen kann.

Auch die Wissenschaftler bestätigten dieser Zuordnung, obwohl die genaue Bezeichnung der Art nicht eindeutig geklärt werden konnte. So kann es sein, dass der Fisch einer ganz neuen Art zugehört, die bis dahin noch nicht entdeckt worden war. Die Nachforschungen laufen.

Bewertung: 5,00; Bewertungen: 2



Beitrag kommentieren