Gummistiefel für Kinder: Kauftipps, Test & Vergleich 2020

Kein Kleidungsstück erfreut sich bei Kindern solcher Beliebtheit wie Gummistiefel. Damit das Schuhwerk den Ansprüchen kleiner Füße gerecht wird, gilt es bei der Auswahl einige Aspekte zu beachten.

Empfehlungen und Kaufkriterien

Gummistiefel für Kinder

Gummistiefel für Kinder

Weiter unten auf dieser Seite erläutern wir die wichtigsten Qualitätskriterien, worauf Sie beim Kauf von Kinder-Gummistiefeln besonders achten müssen.  In folgender Tabelle bieten wir Ihnen einen Vergleich von sechs sehr guten Stiefeln, die der Markt aktuell anbietet. Bei unserer Recherche nach den besten Produkten sammeln wir Bewertungen und Rezensionen aus verschiedenen Quellen wie z.B. Fachmagazinen, Foren und Online-Shops zusammen und werten diese anschließend nach unserem eigens entwickelten Ratingsystem aus. Mehr Informationen zu unserem Bewertungssystem finden Sie hier.

Abbildung*
Beck Schlupfstiefel
Playshoes Gummistiefel
Preis-Leistungs-Tipp
G&G Gummistiefel
Playshoes Gummistiefel
Lolly Pop Gummistiefel
Ladeheid Gummistiefel
ModellBeck SchlupfstiefelPlayshoes GummistiefelG&G GummistiefelPlayshoes GummistiefelLolly Pop GummistiefelLadeheid Gummistiefel
ObermaterialPVCGummiGummiGummiGummiPVC
InnenmaterialSynthetikSynthetikSynthetikSynthetikSynthetikSynthetik
Gewicht200 gk.A.k.A.599 g200 g
SohleGummiPUGummiGummiGummi
Absatzhöhe:3 cmflach1 cmflach0,5 cmflach
Eigenschaften/ Ausstattung
  • Textil-Innensohle
  • Sohle herausnehmbar
  • Schnitt: normal
  • absolut wasserfest
  • bequem und praktisch
  • leicht verschließbar durch Zugband
  • Reflektoren sorgen für Sichtbarkeit
  • in verschiedenen Farben
  • Innenmaterial: Textil
  • Verschlußtyp: Schlupfschuh
  • mit Zippschnürung
  • top-modisch im Design
  • leicht verschließbar durch Zugband
  • Reflektoren sorgen für Sichtbarkeit
  • fällt regulär aus
  • Schlüpfen Verschluss
  • Kniehohe
  • praktisch und robust
  • viele Farben zur Auswahl
  • mit Stulpe auf Gummi
  • starker und elastischer PVC
  • absolut wasserfest
  • antibakterielle Eigenschaften
Kundenwertung*BewertungenBewertungenBewertungenBewertungenBewertungenBewertungen
Angebote*Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Erhältlich bei*

Passende Schuhgröße und Tragekomfort

Wie bei jedem anderen Schuh bestimmt auch bei Gummistiefeln die Größe über den Kauf. Doch anders als bei Schnür-, Schnallen- oder Reißverschlüssen haben Sie bei dieser Art Fußbekleidung keine Möglichkeit der Nachregulierung. Gummistiefel müssen im wahrsten Sinne des Wortes rundum passen, um ihren kleinen Träger/-innen Halt und Komfort zu bieten.

Beim Anprobieren der praktischen Schuhe sollten Sie nicht nur die Länge des Fußteils berücksichtigen – sondern auch seine Breite sowie die Höhe und die Weite des Schafts. Sind einzelne Teile der Gummistiefel zu eng, drücken sie; bei zu weiten Modellen verkrampft Ihr Kind unwillkürlich die Muskulatur, um den Schuh am Fuß halten zu können. Beides ist schädlich und ermüdend.

Passende Schuhgröße und Tragekomfort

Außerdem gilt es bei der Wahl bzw. Anprobe zu berücksichtigen, ob Ihr Kind ergänzende Füßlinge, Stiefelsocken oder Inlays tragen soll, da sie die Passform der Gummistiefel beeinflussen. Im Idealfall haben Sie die geplanten oder ähnlich gearbeitete „Einzieher“ beim Kauf der Gummistiefel dabei.

Ein besonders wichtiges Kriterium ist das Fußbett. Nur wenige Gummistiefel-Modelle besitzen überhaupt eins – und noch weniger davon sind gut. Können Sie partout nicht wählen, sollten Sie Einlagen in Erwägung ziehen. Viele Fachgeschäfte bieten Sohlen-Paare mit gepolsterten Bereichen für Zehen und Fußgewölbe an – das ist besser als gar keine Stütze.

Material und Schadstoffbelastung

Gummistiefel für Kinder

Gummistiefel für Kinder

Der Komfort von Gummistiefeln steht in engem Zusammenhang mit dem Material. Bedenken Sie bei der Auswahl, dass die wasserdicht gearbeiteten Schuhe weder nachgeben noch atmen, sich so gut wie gar nicht an die Fußform Ihres Kindes anpassen und schlechte Wärmeleiter sind. Aus diesen Gründen müssen Gummistiefel ganz bestimmte Ausstattungsmerkmale vorweisen, die die Aspekte zur Passform wirkungsvoll ergänzen.

Zum einen sollten sie stets gefüttert sein. Bei Modellen für die Sommersaison oder bei Stiefeln, die Sie mit Inlays ergänzen möchten, reicht eine dünne Schicht aus atmungsaktivem Stoff; für Herbst und Winter kann das Futter entsprechend dicker ausfallen. Zum anderen sollte der namengebende Gummi möglichst weich sein; im Fersenbereich jedoch genügend Stabilität geben. Besteht der Schaft des Stiefels aus anderem Material als der Schuhteil, muss ein guter Übergang gewährleistet sein, um die herausragendste Eigenschaft von Gummistiefeln zu garantieren.

Elefanten-Gummistiefel

Bei Modellen namhafter Hersteller können Sie sich auf die Einhaltung der wichtigsten Kriterien verlassen. Vor allem Kinderschuh-Experte „elefanten“ stattet seine Jungen- und Mädchen-Gummistiefel mit allem aus, was der Gesunderhaltung kleiner Füße dient.  Die Wind- und Wetterschuhe der Marke bestehen aus ebenso weichem wie formstabilem Gummi, sind atmungsaktiv gefüttert und besitzen zusätzliche Ausstattungsmerkmale wie rutschfeste Sohlen und abschließende Zugbänder.

Über das Material und seine Verarbeitung informieren Gütesiegel wie TÜV-Plaketten oder das charismatische Elefanten-Label selbst. Als einer der wenigen Produzenten achtet die Marke bei jedem Schuh auf eine naturnahe Bettung der Füße. Auch Gummistiefel sind nach dem innovativen T3-System gefertigt, das die wichtigsten Messpunkte der kindlichen Anatomie berücksichtigt und kleinen Füßen den besten Halt gibt.





Bewertung: 5,00; Bewertungen: 2