Outdoor Multitool: Kauftipps, Test & Vergleich 2020

Welche Outdoor Multitools sind die besten und was Sie beim Kauf beachten sollten, erfahren Sie in unserem Ratgeber. Der Markt bietet verschiedene Multitool-Modelle an, die sich in Hinblick auf Material, Konstruktion und Ausstattung stark voneinander unterscheiden können.

Welches Outdoor Multitool ist empfehlenswert?

Im Wald

Im Wald

Weiter unten auf dieser Seite erläutern wir die wichtigen Qualitätskriterien, worauf Sie bei der Wahl eines Outdoor Multitools besonders achten müssen. Folgend werden sechs Tools miteinander verglichen, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten. Bei unserer Recherche nach den besten Produkten sammeln wir Bewertungen und Rezensionen aus verschiedenen Quellen wie z.B. Fachmagazinen und Online-Shops zusammen und werten diese anschließend nach unserem eigens entwickelten Ratingsystem aus. Mehr Informationen zu unserem Bewertungssystem finden Sie hier.

Abbildung*
Multitool Bravedge
Preis-Leistungs-Tipp
Bibury Multitool
Gerber Multi-Tool
Multitool Edelstahl
Victorinox Hunter Messer
Leatherman Signal
ArtikelMultitool BravedgeBibury MultitoolGerber Multi-ToolMultitool EdelstahlVictorinox Hunter MesserLeatherman Signal
12 Funktionen21 Funktionen10 Funktionen18 Funktionen6 Funktionen19 Funktionen
Eigenschaften/ Ausstattung
  • Klappzange aus Edelstahl
  • mit Messer, Schraubendreher
  • Säge, Flaschenöffner etc.
  • aus Edelstahl
  • Zange mit Flaschenöffner
  • Schraubendreher, Säge etc.
  • Spitzzange
  • Flaschenöffner
  • Dosenöffner
  • Nylonholster
  • Federmechanismus
  • Maße 17.3 x 8.5 cm
  •  Hammer, Axt, Zange
  • Messerklinge, Säge
  • Inbusschlüssel etc.
  • 6 Funktionen
  • feststellbare Waidklinge
  • Gurtenschneider, Holzsäge, Korkenzieher
  • sehr hochwertig
  • mit Feuerstein
  • Klingenschärfer
  • Signalpfeife etc.
Angebote*Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Erhältlich bei*

Woran erkennt man gute Qualität?

Der wohl wichtigste Indikator für ein gutes und hochwertiges Multitool ist der verwendete Werkstoff. Sowohl die Geräte als auch der Korpus sollten aus Edelstahl bestehen. Minderwertiges Plastik hält den Anforderungen oftmals nicht stand. Trotz des Einsatzes von Edelstahl zeichnen sich einige Modelle durch eine gleichermaßen kompakte als auch leichte Bauweise aus.

Kompaktheit eines Outdoor Multitools ist vor allem auf Touren ein nicht zu vernachlässigender Faktor, wenn ohnehin viel Gepäck und Gegenstände mitgeschleppt werden müssen. Zu guter Letzt gilt es den Blick auf die Verschluss- und Entriegelungsmechanismen zu lenken. Nur wenn diese sicher sind, kann das Multitool auch bedenkenlos in der Hosentasche geführt werden.

Achten Sie auf die Klinge!

Multitool-Modelle, bei denen sich die Klinge mit nur einer Hand öffnen lässt, stehen mit dem Gesetz in Konflikt. Zwar gibt es Paragrafen, die das Tragen solche Geräte bei Sport- und Freizeitaktivitäten relativieren, doch sollte hier die Sicherheit an erster Stelle stehen. Lässt sich die Klinge hingegen nur mit beiden Händen öffnen, gibt es keinerlei Bedenken und das Tool darf genutzt werden.

Auf welche Funktionen kommt es bei einem Outdoor Multitool an?

Bergtour

Bergtour

Ein hochwertiges Multitool für den Outdoor-Einsatz muss eine Vielzahl an Funktionen vereinen. Bei vielen Outdoor-Aktivitäten brauchen Sie zumindest ein Messers, noch besser ist eine Säge sowie einen Flaschen- und Dosenöffner dabei zu haben. Damit wären die grundlegenden Aufgaben – beispielsweise beim Campen zu meistern. Zusätzlich können weitere Funktion von Vorteil sein.

Bei einem kompakten Tool gesellen sich zu den genannten Funktionen die Zange, der Schraubendreher, eine Schere sowie ein Korkenzieher. Je mehr technische oder mechanische Geräte zum Reisegepäck gehören, desto eher gilt es darauf zu achten, dass das Tool über eine Vielzahl an Bits verfügt. Je nach individuellem Bedarf kann das Augenmerk auf weitere Funktionen gelegt werden.

Verletzungsrisiko minimieren durch sichere Konstruktion

Um akkurat arbeiten zu können sollten sämtliche Werkzeuge des Multitools feststellbar sein. Dadurch wird ein plötzliches Einklappen der Tools und somit mögliche üble Verletzungen verhindert. Da bei der Arbeit mit dem Schraubendreher oder der Zange zudem große Kräfte wirken und das Tool im Freien genutzt wird, sollte das Multitools aus rostfreiem Stahl gefertigt sein. Andernfalls besteht die Gefahr, dass es nach wenigen Einsätzen unter den äußeren Einflüssen leidet.

Im nächsten Beitrag finden Sie einen Kaufratgeber für Oudoor-Messer.





Bewertung: 5,00; Bewertungen: 1