Hechtpose selber bauen

Posenangeln auf Hechte ist eine Wissenschaft für sich. Wie Sie selbst eine Hechtpose bauen können, erfahren Sie in diesem Artikel.

Welchen Anforderungen muss eine Hechtpose standhalten?

Da beim Hechtangeln mit der Pose* vor allem Köderfische eingesetzt werden, soll eine Hechtpose vor allem robust gebaut und nicht so schnell zu versenken sein. Eine Hechtpose muss erst dann in die Tiefe abtauchen, wenn sich ein Hecht die Beute geschnappt hat. Das Anknabbern der kleinen Räuber an dem Köderfisch oder die Strömung sollten eine Hechtpose nicht so schnell aus dem Gleichgewicht bringen.

Hechtpose

Hechtpose

Anders als Friedfische, die einen Köder zuerst vorsichtig anknabbern müssen, bevor sie ihn fressen, meinen es die Hechte gleich am Anfang ernst und beißen zu, um die Beute zu verschlingen. So braucht man beim Hechtangeln in erster Linie dickere Laufposen mit hoher Tragkraft.

Schritt 1: Werkzeug vorbereiten

1 x Weinkork
1 x Schleifpapier
1 x Bohrmaschine
1 x Bohrer (mit dem Durchmesser, der etwas kleiner ist als das Bleistift)
1 x Bohrer (mit dem Durchmesser, der etwas kleiner ist als der Graphitstab)
1 x Stück Draht
1 x Bleistift (in möglichst greller Farbe, damit die Pose später gut sichtbar ist)
1 x Zange
1 x Cutter-Messer

Werkzeug vorbereiten

Werkzeug vorbereiten

Schritt 2: Weinkork in Konus-Form schneiden:

Schneiden Sie den Weinkork in Form eines Konus:

Weinkork in Konus-Form schneiden

Weinkork in Konus-Form schneiden

Schritt 3: Kork feinschleifen

Schleifen Sie den Kork mit dem Schleifpapier fein:

Kork abschleifen

Kork abschleifen

Alternativ kann der Kork auch mit einer Bohrmaschine feingeschliffen werden, was auf jeden Fall viel schneller und präziser geht:

Kork-Form mit Bohrmaschine feinschleifen

Kork-Form mit Bohrmaschine feinschleifen

Schritt 4: Ein Loch durch den Kork bohren

Im nächsten Schritt wird ein Loch durch den Kork gebohrt:

Ein Loch durch den Kork bohren

Ein Loch durch den Kork bohren

Schritt 5: Bleistift kürzen

Schneiden Sie das Bleistift in ca. 15 cm Länge:

Bleistift kürzen

Bleistift kürzen

Schritt 6: Graphitstab von einer Seite entfernen

Mit kleinen Bohrer entfernen Sie ca. 1 cm Graphit vom einen Ende des Bleistiftes:

Graphit von einer Seite entfernen

Graphit von einer Seite entfernen

Schritt 7: Drahtöse biegen

Jetzt wird eine Öse aus dem Draht gebogen:

Drahtöse biegen

Drahtöse biegen

Schritt 8: Drahtöse ins Bleistift stecken

Stecken Sie die Öse in das Bleistift, dabei sollte etwas Sekundenkleber auf den Draht aufgetragen werden:

Drahtöse ins Bleistift stecken

Drahtöse ins Bleistift stecken

Schritt 9: Bleistift unten anspitzen

Damit die Pose geringeren Wasserwiederstand erzeugt, spitzen Sie das untere Ende vom Bleistift mit Schleifpapier an:

Bleistift unten anspitzen

Bleistift unten anspitzen

Schritt 10: Hechtpose ist fertig

Zum Schluss kann man die Pose noch mit Lack bedecken, so hält sie länger:

Hechtpose

Hechtpose

Bewertung: 5,00; Bewertungen: 5



Beitrag kommentieren