Bushwhacker XLNT von Savage Gear

Nach drei Jahren im Einsatz möchte ich die Bushwhacker XNLT in 2,13 m Länge und 10-30 g Wurfgewicht als eine sehr gute Jig-Rute im mittleren Preissegment einstufen.

Ich verkneife mir in diesem Testbericht solche Ausdrücke wie „Hochmodul-Blank aus Kohlefaser“ oder „SIC-Ringen in Spitzenqualität“, weil diese Attribute im Grunde genommen zur Beschaffenheit einer jeden modernen Angelrute hinzugehören. Anstatt dessen versuche ich die Merkmale anzusprechen, die diese Rute von den anderen unterscheiden.

Konstruktion und Verarbeitung

Bushwhacker XLNT von Savage Gear

Bushwhacker XLNT von Savage Gear

Als erstes sollte das leichte Gewicht der XLNT erwähnt werden, das beim Modell in 2,13 m Länge und 10-30 g Wurfgewicht gerade mal 125 Gramm beträgt. Verglichen mit anderen Ruten derselben Klasse ist sie wirklich bemerkenswert leicht und dabei auch gut ausbalanciert. Die Rute liegt also perfekt in der Hand und ist keineswegs kopflastig. Das wiederum erlaubt ein langes und ermüdungsfreies Angeln.

Alle Details, sei es Rollenhalter oder Korkgriff, sind gut verarbeitet und halten diverse Strapazen anständig aus. Besonders praktisch finde ich, dass die Rolle von vorne befestigt wird. Dadurch hat man einen gleichmäßig gewölbten Griff, was schlicht mehr Komfort beim Angeln bedeutet.

Bushwhacker XLNT Korkengriff

Bushwhacker XLNT Korkengriff

Der Rutengriff ist bei Bushwhacker recht kompakt. Trotzdem ist das Auswerfen mit beiden Händen immer noch möglich. Dennoch finde ich, dass der Auswurf mit einer Hand bei dieser Rute viel schwungvoller und ungezwungener ist und somit auch weitere und genauere Würfe ermöglicht. Darüber hinaus, wenn man mit einer Hand auswirft, arbeiten unsere beiden Schulter gleich intensiv, was auf Dauer gleichmäßigere Belastungsverteilung für den gesamten Oberkörper bedeutet.

Einsatz bei diversen Angeltechniken

Bushwhacker XLNT Haltung

Bushwhacker XLNT Haltung

Die Bushwhacker hat eine progressive, sehr schnelle Rutenaktion. Das bedeutet, dass sie bei Anspannung in ihrem Spitzenbereich biegt und deshalb bei Entspannung sehr schnell in die Ausgangsposition zurück kommt. Das macht sie fürs Jiggen bestens geeignet, wenn der Köder nur mit Rutenspitze über dem Gewässergrund gezupft werden muss.

Svage Gear XLNT Beringung

Svage Gear XLNT Beringung

Wegen der Spitzenaktion erlaubt die Bushwhacker ein effektives Anschlagen beim Biss. Aus demselben Grund sollte man beim Angeln immer ganz genau auf die richtige Bremseinstellung achten, damit die Schnur beim Anschlagen nicht abreißt.

Obwohl das vorgegebene Wurfgewicht bei dieser Rute ein relativ großes Spektrum abdeckt, bleibt sie feinfüllig genug, sodass der Lauf des Köders auch beim kleinsten zulässigen Gewicht erspürt werden kann.

Verfügbare Modelle

Länge Transportlänge Gewicht Teile Wurfgewicht
2,13 m 1,10 m 125 g 2 10 – 30 g
2,13 m 1,10 m 130 g 2 15 – 42 g
2,28 m 1,17 m 115 g 2 3 – 18 g
2,43 m 1,25 m 150 g 2 10 – 40 g
2,43 m 1,25 m 160 g 2 15 – 50 g
2,58 m 1,33 m 180 g 2 20 – 60 g

Fazit

Meterhecht gefangen auf Bushwhacker XLNT

Meterhecht gefangen auf Bushwhacker XLNT

Je nach Wurfgewicht hat man mit der Bushwhacker XLNT eine solide Ausrüstung nicht nur fürs Jiggen mit den Gummiködern* sondern auch fürs Twitchen mit Wobblern* aller Klassen. Auch der Auswurf und Führung diverser Blechköder gestaltet sich mit der Bushwhacker sehr flexibel.

In Anbetracht des Preis-Leistungs-Verhältnisses (meist unter 90,- Euro zu haben) ist diese Rute für einen passionierten Raubfischangler, der bevorzugt an unseren Binnengewässern unterwegs ist und mit einem einzigen Gerät diverse Angeltechniken ausüben will, klar eine Empfehlung wert. Sie lässt mit sich nicht nur den Widerstand der kleinen Nachwuchs-Räuber gut erspüren, sondern drillt auch kapitale Exemplare zuversichtlich aus.

Bushwhacker XLNT Rute kaufen*

Angelruten Bestseller

Falls Sie sich andere Ruten anschauen wollen, folgend haben wir Links* zusammengetragen, die zu den Angelruten-Bestseller-Listen von Amazon führen:

Bewertung: 4,28; Bewertungen: 29



Beitrag kommentieren