Angelbücher für Kinder

Hier finden Sie eine Auswahl von sehr guten Angelbüchern für Kinder, die auch Ihren Eltern gefallen werden.

Die besten Angelbücher für Kinder

Kinder angeln

Kinder angeln

Ein gutes Kinderbuch bietet nicht nur schöne Bilder sondern auch interessante und spannende Information, die den Kleinen viel Spaß bereiten. Da das Thema Angeln sehr viel Eigenverantwortung voraussetzt, umso wichtiger ist es, dass ein Kinder-Angelbuch nicht nur die notwendigen Tricks fürs Fischfang erklärt, sondern auch einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur verständlich macht. Folgend finden Sie eine Auswahl von Angelbüchern für Kinder, die genau diese Aspekte widerspiegeln.

Das große Buch vom Angeln

Das große Buch vom Angeln
Optimal geeignet für Kinder von 8 bis 10 Jahren

"Das große Buch vom Angeln" von Casper Verner-Carlsson und Sven Nordqvist beschreibt in sehr anschaulichen Bildern, wie man mit Spaß an das Angeln herangehen kann. Sehr informativ wird dargestellt, welche Ausrüstung und welche Köder dazu benötigt werden, wo und wann man die meisten Fische fangen kann und mit welchen Tricks.

Verschiedenste Angelmethoden werden im Buch ausführlich aber auch überaus verständlich erläutert, wie zum Beispiel das Posenangeln, Spinnfischen oder sogar das Eisangeln. Auch "Rundherum-Wissen" wird nicht außer Acht gelassen: Sowohl Gewässer- und Wetterkunde als auch ein Fischlexikon kommen nicht zu kurz.


Malbuch: Einheimische Fischarten

Malbuch: Einheimische Fischarten
Optimal geeignet für Kinder von 7 bis 11 Jahren

Ein tolles Malbuch zum Kennenlernen und Ausmalen zahlreicher einheimischer Fischarten wie zum Beispiel Stör, Karpfen, Zander, Hecht, Brachse, Flussbarsch, Rotauge, Stichling, Barbe, Schleie und noch viel mehr. Darüber hinaus bietet das Buch ein Fischarten-Memo-Spiel und Unterwasser-Labyrinth.


Mein Fangbuch für Angler

Mein Fangbuch für Angler
Optimal geeignet für Kinder und Erwachsene

"Mein Fangbuch für Angler" ist im praktischen A5-Format herausgegeben und eignet sich für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Das Buch ist für praktizierende Angler gedacht, die Ihre Fänge festhalten wollen, um aus eigener Erfahrung zu lernen: Alle wichtigen Informationen, wie etwa das Wetter, der Fang und die Angelstelle können in diesem Logbuch schnell und einfach festgehalten werden.

Auch die Zeit des Angelns, Wassertrübung, Wasserstand und die Färbung des Wassers - nichts wird in Vergessenheit geraten. Ebenso kann man das Augenmerk auf die Strömung, den Wind und die Art, Länge und Gewicht des Fisches legen. Dieses Fangbuch ist sowohl für den Eigengebrauch wie auch als sinnvolles Geschenk besonders geeignet.


Das Angelbuch für Kids

Das Angelbuch für Kids
Optimal geeignet für Kinder von 8 bis 11 Jahren

Im "Angelbuch für Kids" von Thomas Gretler werden grundlegende und wichtige Begriffe rund ums Angeln erklärt. Zum Beispiel was ein Kescher ist, wie man einen Hecht fängt, wo die besten und erfolgversprechenden Angelplätze sind. Die Kinder lernen die Lebensweise der Fische, was sie gerne fressen und welche Angelausrüstung man benötigt.

Ein sehr wichtiger Aspekt des Buches ist der respektvolle und sichere Umgang mit der Natur - sprich dem Wasser und dessen Umfeld - was anschaulich dargestellt und beschrieben wird. Darüber hinaus gibt es Steckbriefe für 32 wichtigsten Fischarten mit Beschreibungen der Merkmale und Zeichnungen.


Kaspar, Opa und der Monsterhecht

Kaspar, Opa und der Monsterhecht
Optimal geeignet für Kinder ab 9 Jahren

Das Buch von Mikael Engström ist eine super nette und spannende Geschichte von Kaspar und seinem Opa. Angespornt durch einen Angelwettbewerb, der von einer Zeitung ausgeschrieben wurde, sind die beiden mit Opas Boot unterwegs, um den schwersten Hecht an Land zu ziehen, als der Außenmotor des Bootes seinen Geist aufgibt.

Nicht mehr zufrieden mit einfachen Barschfängen oder Holzpferdchen schnitzen, setzt Kaspar alles daran, einen Superhecht zu fangen, um seinen Opa zu retten. Dieser plant nämlich zu schummeln, um zu gewinnen und dies muss Kaspar unbedingt verhindern. Denn es geht nicht nur um den begehrten Preis, sondern um Opas Seele.


Das Praxisbuch für junge Angler

Das Praxisbuch für junge Angler
Optimal geeignet für Kinder und Jugendliche

Im "Praxisbuch für junge Angler" von Hans Eiber wird ausführlich beschrieben und in schönen Bildern anschaulich erläutert, wie man große (und auch kleine) Fische fängt. Der Autor bringt zur Geltung, dass es beim Angeln um ein Hobby geht, das weit mehr als nur Fische fangen bedeutet. Es ist nicht nur ein spannende, sondern auch eine überaus entspannende Freizeitbeschäftigung. Der Angler ist mitten in der Natur, kann beobachten und sich in Geduld üben. Aus dem Buch erfahren die Kinder, was fürs Angeln wichtig ist, welche Angelrute, Schnur, dazu passenden Haken und welchen Köder man benötigt, um erfolgreich zu sein. Kurze Angelknotenkunde rundet den Buchinhalt ab.


Fangbuch für Angler

Fangbuch für Angler
Optimal geeignet für Nachwuchsangler

Ob gestandene oder junge Angler - sie alle schreiben gerne all die Infos ihrer Fänge zusammen, um schöne Erinnerungen an die erfolgreichen Angelausflüge zu haben sowie auch um alle Daten, die zum Fang geführt haben, zu protokollieren und dadurch die strategischen Fangoptimierung vorzunehmen. Welcher Fisch wurde wann gefangen, wie lang war er, Ort, Datum, Gewicht, welcher Köder wurden benutzt und wie sah das Wetter dazu aus. Ein schönes und praktisches Fangbuch wäre somit ein überaus nützliches Geschenk für jeden Angler.



Bewertung: 5,00; Bewertungen: 1