Zander angeln in Russland

Die Russen haben für den Zander einen ganz speziellen Köder entwickelt, den sie aus Schaumstoff selbst herstellen. Wie es genau geht, lesen Sie in diesem Artikel.

Die Porolonkas

Obwohl Gummiköder auch in Russland sehr oft beim Zanderangeln eingesetzt werden, sind die Lieblings-Zanderköder aller russischen Angler die sogenannten Porolonkas. Diese Köder werden ganz aus Schaumstoff hergestellt, wobei der Herstellungsprozess mithilfe einer speziellen Pressform bewerkstelligt wird und sehr schnell und einfach vonstatten geht.

Der größte Vorteil dieser Köder ist ihr ausgesprochen günstiger Anschaffungspreis. Hat man einmalig in eine spezielle Pressform investiert, findet sich der alte Schaustoff schon fast von allein. Man sagt in Russland, dass der beste Schaumstoff für Porolonkas der aus den Mercedes-Autosesseln ist.

Schritt 1: Pressform aufheizen

Eine spezielle Schaumstoff-Presse wird an einem Herd von allen Seiten ca. eine Minute lang aufgeheizt:

Pressform aufheizen

Pressform aufheizen

Schritt 2: Schaumstoff einlegen

Ein Stück Schaumstoff wird passend geschnitten und in die Pressform eingelegt:

Schaumstoff in die Presse einlegen

Schaumstoff in die Presse einlegen

Schritt 3: Schaumstoff-Presse am Herd aufheizen

Die Pressform wird zusammengeklappt und wieder am Herd ca. 20 Sekunden lang mithilfe einer Greifzange aufgeheizt:

Pressform am Herd aufheizen

Pressform am Herd aufheizen

Schritt 4: Pressform vom Herd nehmen:

Die Pressform wird vom Herd genommen und die Greifzange aufgemacht – wenn der Schaumstoff sich jetzt nicht wieder ausdehnt, dann ist der Prozess abgeschlossen, wenn nicht – stellt man die Form wieder für einige Sekunden auf den Herd:

Pressform vom Herd nehmen

Pressform vom Herd nehmen

Schritt 5: Schaumstoff-Presse aufmachen:

Die Pressform wird vom Herd genommen und zur Abkühlung stehen gelassen. Danach soll sich der Schaumstoff sehr einfach aus der Form entfernen lassen:

Schaumstoff-Presse aufmachen

Schaumstoff-Presse aufmachen

Schritt 6: Porolonkas-Rohlinge sind fertig

Jetzt können die Porolonkas sehr einfach und praktisch aus dem Schaumstoff ausgeschnitten werden. Anschließend werden sie gefärbt, an den Jighaken gehängt und ausgeworfen!

Porolonkas-Rohlinge sind fertig

Porolonkas-Rohlinge sind fertig

Bewertung: 4,29; Bewertungen: 7



Beitrag kommentieren