Angeln mit Weighted Offset Haken

Weighted Offset Haken macht es möglich, die Aktion des Gummiköders mit den Eigenschaften eines Jerkbaits zu verbinden. Hier erfahren Sie, wie es funktioniert.

Weighted Offset Haken – angeln ohne Hänger und „Gemüse“

Offset Haken ist beim Drop Shot, Texas- oder Carolina-Rig ein Garant dafür, dass im dichten Kraut ohne dem lästigen „Gemüse“ gefischt werden kann. Dann gibt es auch noch den sogenannten Weighted Offset Haken, der zusätzlich mit einem Gewicht beschwert ist. Das Gewicht befindet sich als längliche Verdickung relativ zentral am Hakenbogen und sorgt neben zusätzlicher Masse für mehr Stabilität beim Angeln. In folgende Abbildung sehen Sie, wie ein Weighted Offset Haken am Gummiköder montiert wird.

Weighted Offset Haken montieren

Weighted Offset Haken montieren

Eingesetzt wird der Weighted Offset Haken beim Fischen auf Barsch, Zander und andere aktive Räuber im Mittel- und Flachwasser. Prädestinierte Gewässer für die Angelei sind holländischen Grachten, Archipele und schlicht alle verkrauteten Seen und Stellen mit hoher Hängergefahr.

Angeltechnik mit Weighted Offset Haken

Durch die zentrale Position des Gewichts bleibt der an einem Weighted Offset Haken angebrachte Köder beim Einkurbeln auf einer bestimmten Tiefe, wo er durch das Jerken, also ruckartige Stöße mit der Rutenspitze, wie ein Swimmbait oder eben wie ein Jerkbait geführt wird. Der stark flankende Gummi simuliert beim schnellen Jerken die panische Flucht eines Beutefisches und verleitet aggressive Räuber zum Biss.

Barsch

Barsch

Um auch mal an einem schlechten Tag faule Räuber zum Anbiss zu verlocken, kann der Softjerk mit Spinnstops und gelegentlichen Jerkbewegungen sehr langsam eingekurbelt werden. An einem großen dünndrahtigen Snap oder einer Schlaufe befestigt, schlägt der Softjerk noch besser aus. Besteht Hechtgefahr, darf das Stahl- oder Titanvorfach nicht fehlen. Eine harte aber nicht zu schwere Rute mit Spitzenaktion bringt beim Softjerken die zuckenden Bewegungen gut zum Köder und federt Bisse oder Schläge gekonnt ab.

Verschiedene Modelle von Weighted Offset Haken

Einige Modelle von Weighted Offset Haken haben die schwerwiegende Verdickung kurz hinter dem Hakenöhr, ähnlich wie bei einem Jighead. Solche Haken werden vermehrt beim Angeln auf Schwarzbarsch eingesetzt, wo schlanke Köder auf den Grund verkrauteter Seen gebracht werden.

Am See

Am See

Grundsätzlich lassen sich die Weighted Offset Haken am besten mit mittelgroßen und kleinen Gummiködern fischen. Dabei kommen nicht nur Gummifische sondern auch Creature- und sogenannte Wormbaits zum Einsatz, die sich sehr praktisch und schnell auf den Offset-Haken ziehen lassen. Weighted Offset ist eine gern gesehene Alternative zum reinen Screw-In Head, da der zusätzliche Haken im Köder mehr Stabilität bringt.

Bewertung: 5,00; Bewertungen: 1