Karpfenhaken: Kauftipps, Test & Vergleich 2020

Worauf Sie beim Kauf eines Karpfen-Hakens achten müssen, wird in diesem Artikel ausführlich erklärt. Wir stellen 6 Karpfenhaken-Modelle vor, damit Ihnen die Quall der Wahl ersparen bleibt.

Karpfenhaken: Empfehlungen und Kaufkriterien

Weiter unten auf dieser Seite erläutern wir die wichtigsten Kaufkriterien, worauf Sie bei der Wahl von Karpfenhaken besonders achten müssen. Folgend haben wir bei Amazon die Haken ausgesucht, die neben den schützenden und praktischen Funktionen auch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten.

Abbildung*
Owner Carp C3
Preis-Leistungs-Tipp
FOX Kuro Hook
Prologic Hoox
Gamakatsu Specialist
Fox Edges Armapoint
Korda Wide Gape
ArtikelOwner Carp C3FOX Kuro HookPrologic HooxGamakatsu SpecialistFox Edges ArmapointKorda Wide Gape
10 Stück10 Stück10 Stück10 Stück10 Stück10 Stück
Eigenschaften/ Ausstattung
  • Hakengröße: 1 bis 10
  • Farbe: schwarz-chrom
  • sehr stabile Haken-Konstruktion
  • Hakengröße: 2 bis 8
  • für verschiedene Karpfenmontagen
  • leicht gebogener, kurzer Schenkel
  • Hakengröße: 1 bis 10
  • aus stabilem Carbonstahl
  • scharfer und gerader Spitze
  • Hakengröße: 2 bis 8
  • leicht nach innen gebogenes Hakenöhr
  • sehr robust
  • Hakengröße: 2 bis 8
  • für Grund- und Pop-up Köder
  • gebogener Hakenschenkel
  • Hakengröße: 2 bis 8
  • besonders dicker Draht
  • weiter Hakenbogen
  • sehr scharf
Angebote*Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Erhältlich bei*
Bei unserer Recherche nach den besten Produkten sammeln wir Bewertungen und Rezensionen aus verschiedenen Quellen wie z.B. Fachmagazinen, Foren und Online-Shops zusammen und werten diese anschließend nach unserem eigens entwickelten Ratingsystem aus. Mehr Informationen zu unserem Bewertungssystem finden Sie hier.

Wie wichtig sind Größe und Stärke beim Karpfenhaken?

Angelhaken

Angelhaken (Bild: showcake/Shutterstock.com)

Die Beschaffenheit des Hakens entscheidet darüber, ob seine Spitze im Maul des Karpfens hält oder nicht bzw. ob man den Fisch an Land zieht oder als Schneider zurück nach Hause gehen darf. So soll der Haken schon bei der kleinsten Berührung steckenbleiben: Die Schärfe des Hakens spielt daher eine bedeutende Rolle beim Karpfenangeln.

Man muss auch beachten, dass ein Karpfenmaul unterschiedliche Härtegrade haben kann. Je nach Umgebung ist es unterschiedlich ausgeprägt: An einem harten Untergrund ist das Karpfenmaul entsprechend abgehärtet. Bei schlammigen und weichen Böden ist das Maul des Fisches weicher. Davon abhängig sollten Sie entsprechend zu dicken oder etwas dünntrahtigeren Haken greifen.

Wolfgangs
Werbung

Ködergröße und Hakenfarbe beachten

Die Stärke des Karpfenhakens wählen Sie nicht nur abhängig von der Beschaffenheit des Gewässerbodens, sondern auch vom Fischbestand und der Köderart. In einem Gewässer mit kleineren Karpfen sollten Sie 4er bis 6er Haken verwenden. Bei größeren Fischen greifen Sie zu größeren Modellen. Auch sollte der Haken zu der Größer des Köders passen, damit letzterer am Haken gut halten kann.

Tipp: Da Karpfen in klaren Gewässern sehr schnurscheu sind, sollte jeder Karpfenangler darauf achten, dass das Vorfach, inklusive Haken farblich an den Gewässergrund angepasst werden.

Die richtige Hakenform

Grundsätzlich kommen für einen Karpfenhaken folgende drei Formen in Frage:

  • Haken mit geradem Öhr. Sie zeigen sich als Alleskönner beim Karpfenangeln.
  • Haken mit einem längeren Schenkel. Sie eignen sich am besten im Zusammenhang mit Pop-Up-Ködern, da sie sich gut unter dem Köder aufrichten.
  • Haken mit einem nach innen gerichteten Öhr. Diese Modelle haben die besten Eigenschaften, weil sie sich sehr gut im Maul des Karpfens verhaken. Ein Haken mit einem nach innen gerichteten Öhr passt darüber hinaus sehr gut zur Haarmontage.



Bewertung: 5,00; Bewertungen: 7