Angelset für Einsteiger: Kauftipps, Test & Vergleich 2021

Bei einem Angelset haben Sie den unschlagbaren Vorteil, dass alle Details vom Werk aus aufeinander abgestimmt sind. Sie müssen sich also um die aufwendige Zusammenstellung der Ausrüstung nicht kümmern und können gleich mit dem Angeln anfangen.

Die besten Angelsets im Vergleich

Weiter unten auf dieser Seite erläutern wir die wichtigsten Qualitätskriterien, worauf Sie beim Kauf eines Angelsets besonders achten müssen. In folgender Tabelle haben wir diejenigen Angelsets ausgesucht, die ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis aufweisen. Bei der Wahl der besten Sets haben wir uns sowohl auf die eigene Erfahrung als auch auf die Testberichte anderer Angler gestützt.

Abbildung*
Preis-Leistungs-Tipp
Angel-Berger Forelle
BntTeam Kompletset
Angel Berger Feederset
Balzer Angelset Hecht
Balzer Angelkomplettset
Angel-Berger Set
Angelset Forelle
SetAngel-Berger ForelleBntTeam KompletsetAngel Berger FeedersetBalzer Angelset HechtBalzer AngelkomplettsetAngel-Berger SetAngelset Forelle
AngelmethodeSpinnfischen mit KunstködernSpinnfischen (Raubfischangeln)Grundangeln (Feederangeln)Spinnfischen auf Hecht und ZanderSpinnfischen mit KunstködernPosenangeln (Fried- und Raubfischangeln)Spinnfischen mit Kunstködern
Rute2,10m lange Teleskoprute mit 10-40g Wurfgewicht. Transportlänge: 56cm1,8m lange Teleskoprute. Transportlänge 40 cm3,30m lange Steckrute mit ca. 50-100g Wurfgewicht2,40m lange Steck-Raubfischrute. Transportlänge: 120cm2,70m lange Steckrute. Transportlänge: 137cm2,40m lange Teleskoprute mit 10-40g Wurfgewicht. Transportlänge: 60cm2,10m lange Teleskoprute. Transportlänge: ca. 100cm
RolleStationärrolle mit HeckbremseStationärrolle mit HeckbremseStationärrolle mit FrontbremseBalzer Spezi Hecht RolleStationärrolle mit FrontbremseStationärrolle mit HeckbremseStationärrolle mit Frontbremse
Schnur150m Spezial Line Forellenschnur (0,25mm)50m Flechtschnur (2 Spulen)300m Karpfenschnur (0,28mm)100m SchnurMonoschnur (0,20 mm)150m Allround Schnur (0,25mm)200m Monoschnur (0,2omm)
Zubehör
  • 2x DAM Effzett Spinner
  • 2x Angel Berger Power Wirbel
  • Schutzkappe für die Ringe der Rute
  • Umhängetasche zum Verstauen des Angelsets
  • 1x Wobbler
  • 1x Blinker
  • 5x Gummiköder
  • diverse Haken
  • Karabiner
  • Angeltasche
  • 1x Rolle
  • 1x Feederrute
  • 1x Schnur
  • 2x Feederhaken
  • 2x Futterkorb 15g
  • 1x Angelfutter 1000 g
  • 2x Anti Tangle
  • 2x Wirbel
  • Kescher 2,30m
  • Rutenhalter
  • 2x Schwimmer
  • 2x Hechtblinker
  • Wirbel & Schnurstopper
  • Bleischrotsortiment
  • Packung Raubfischvorfach
  • Unterfangkescher
  • Bissanzeiger
  • 2x Schwimmer
  • 2x Forellenspinner
  • Wirbel & Schnurstopper
  • Hakenlöser
  • Bleischrotsortiment
  • 2x Packung Haken
  • Bleischrot-Sortiment
  • Packung Gummi-Stopper
  • Packung Karabiner-Wirbel
  • Laufpose
  • Packung Vorfachhaken
  • Sportfischer Passhülle
  • Angelrute aus 24TC-Carbon, leicht und schlank
  • Angelrolle mit 3 hochwertigen Stahlkugellagern
  • Spule Forellenschnur + 10 gebundene Forellenhaken
Angebote*Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Erhältlich bei*

Bei unserer Recherche nach den besten Produkten sammeln wir Bewertungen und Rezensionen aus verschiedenen Quellen wie z.B. Fachmagazinen, Foren und Online-Shops zusammen und werten diese anschließend nach unserem eigens entwickelten Ratingsystem aus. Mehr Informationen zu unserem Bewertungssystem finden Sie hier.

Welche Vorteile bietet ein Angelset für Einsteiger?

Angeln für Einsteiger

Angeln für Einsteiger

Viele Menschen hierzulande lieben das Angeln, weil sie dabei der Hektik des Alltags entfliehen und die Ruhe am Wasser genießen können. Dennoch gestaltet es sich gerade für Einsteiger als schwierig, die passende und zugleich erschwingliche Angelausrüstung zu finden. Ein Angelset ist hier meist die richtige Wahl.

Der größte Vorteil beim Angelset besteht darin, dass der Hersteller sich Gedanken darüber gemacht haben, wie es zusammen zu stellen ist. So werden Schnurtragkraft und Rute aufeinander abgestimmt, der Köder hat ein Gewicht, das dem Wurfgewicht der Angelrute entspricht, die Haken passen zu Stärke der Sehne und somit zum Zielfisch usw.

Was gehört alles in ein Angelset hinein?

Bei der Auswahl eines Angelsets kommt es in erster Linie darauf an, alle notwendigen Teile wie z.B. Köder, Haken, Schnur, Pose, Rute und Rolle alle aufeinander abgestimmt sind, sodass sie zu dem Zielfisch und zu der Angelmethode passen. Zum Karpfenangeln wird beispielsweise ganz anderes Angelset benötigt, als zum Spinnfischen.

Worauf soll man beim Angelset besonders achten?

Bei der Wahl des richtigen Angelsets sollte Sie in erster Linie auf Material und Verarbeitung nicht nur der Kleinteile sondern auch der Rute und Rolle achten. Die Geräte müssen stabilen Eindruck vermitteln, es darf nichts dabei wackeln, auch Kratzer oder andere auffällige Defekte dürfen nicht vorhanden sein.

Je mehr Kleinteile im Set enthalten sind, umso besser?

Teleskoprute

Teleskoprute

Kaum ein Angelset kommt ohne die zahlreichen Kleinteilen aus, wie z.B. Haken, Karabiner, Sprengringe, Bleischrot, Schnurstopper usw. Je mehr dieser Kleinteile im Angelset enthalten sind, umso besser? Nicht zwingend. Auch hier sollte man darauf achten, welche Kleinteile für die bevorzugte Angelmethode notwendig sind. Dann kann weniger durchaus mehr sein, vorausgesetzt Qualität und Verarbeitung stimmen.

Wie viel kostet ein gutes Angelset?

Grundsätzlich sollte man für einen Angelset nicht weniger als 40 Euro ausgeben. Es gibt natürlich Sets, die samt Rute und Rolle für 15 Euro angeboten werden. Die Wahrscheinlichkeit mit so einer Ausrüstung etwas zu fangen ist allerdings fast dieselbe, wie einen Fisch beim Baden mit bloßen Händen zu schnappen. Außerdem sind solche Sets sehr wackelig und beherbergen Verletzungsgefahr sowohl für den Angler als auch für die Menschen um ihn herum.

Was taugen Angelsets von Discountern?

Ukelei

Ukelei

Angelsets können Sie teilweise in den Aktionsangeboten der großen Discounter erhalten. Die Preise sind hier natürlich unschlagbar. Verschiedene Tests haben dennoch ergeben, dass sich Discounter-Angelsets für Einsteiger nicht immer lohnen: Zu viele Kleinteile, die man alle niemals gebrauchen kann oder schlicht Mängel in der Verarbeitung. Wer dem Angel-Hobby jedoch länger frönen will, der sollte gleich am Anfang auf hochwertigere Angelsets setzen, die dann gerne ein paar Euro mehr kosten aber auch länger halten.

Mit welcher Angelmethode sollte man anfangen?

Posenangeln

Das Posenangeln lässt sich sehr einfach erlernen und ist unter vielen angehenden Anglern sehr beliebt. Bei dieser Angelmethode verwendet man ausschließlich Naturköder, die an einen Haken angebracht und anschließend ausgeworfen werden. Die Pose schwimmt nach dem Auswerfen an der Wasseroberfläche und sinkt, wenn ein Fisch angebissen hat. Mit Posenangeln fängt man hauptsächlich Friedfische wie z.B. Aland, Güster, Karausche, Ukelei, Rotfeder usw. Auf folgender Abbildung sehen Sie, wie eine typische Posenmontage aufgebaut ist. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, hier finden Sie weitere Informationen.

Posenangeln-Montage

Posenangeln-Montage

Spinnfischen

Das Spinnfischen ist vor allem unter jungen Anglern sehr beliebt, weil man dabei permanent in Bewegung bleibt und vor allem Raubfische fangen kann. Beim Spinnangeln wird mit der Angel ein Kunstköder ausgeworfen (in der Regel Wobbler, Blinker oder Gummifisch) und anschließend mit der Angelrolle wieder eingezogen. Beim Einholen soll der Köder die Bewegungen eines echten Fisches imitieren und die Räuber dadurch zum Anbeißen verleiten. Die typischen Fische, die man mit einer Spinnrute fangen kann, sind Hecht, Zander, Barsch und Rapfen. Eine Montage zu Spinnfischen ist sehr einfach und schnell aufzubauen, dafür benötigen Sie lediglich ein Vorfach, einen Noknot-Verbinder, einen Karabiner und natürlich einen Wobbler.

Spinnfischen

Spinnfischen

Grundangeln

Die nächste sehr verbreitete Angelmethode ist das Grundangeln. Dabei wird ein natürlicher Köder, zum Beispiel ein Regenwurm, an einen Haken befestigt und auf den Grund des Sees geworfen. So lassen sich auch Fische fangen, die ihre Nahrung vorwiegend am Grund von Seen und Flüssen suchen. Der Köder wird mit Schrotblei* beschwert, damit es nicht mit der Strömung  weggespült werden kann. Mit Grundangeln fängt man sehr gut Karpfen, sodass diese Methode sehr häufig mit Karpfenangeln in Verbindung gebracht wird. Es gibt allerdings zahlreiche andere Fischarten, denen man mit Grundangeln ebenso erfolgreich nachstellen kann. Das sind: Barbe, Quappe, Schleie, Karausche, Brasse usw. Auf folgender Abbildung sehen Sie, wie eine typische Grundangeln-Montage aufgebaut ist. Und hier finden Sie weitere Informationen zu dieser Angelmethode.

Grundangeln-Montage

Grundangeln-Montage





Bewertung: 4,33; Bewertungen: 18