Brandungsrollen: Kauftipps, Test & Vergleich 2021

Eine der wichtigsten Anforderungen an Brandungsrollen ist, sie sollen weite Würfe ermöglichen. Wie das funktioniert und warum hochwertiges Material in diesem Zusammenhang Geld spart, erläutern wir in diesem Beitrag.

Brandungsrollen Empfehlungen

Brandungsangeln

Brandungsangeln

Brandungsangeln verbindet Ansitzangeln mit der entspannenden Weite des Horizonts und spielenden Wellen. Falls Sie es dabei ernsthaft auf einen Fang abgesehen haben, bekommen Sie nur mit hochwertigen Materialien und gut durchdachten Systemen Ihren Köder auf Weite, um den ersehnten Fisch zu erreichen.

Weiter unten auf dieser Seite erläutern wir die wichtigsten Qualitätskriterien, worauf Sie beim Kauf von Brandungsrollen besonders achten müssen. In folgender Tabelle finden Sie einen Vergleich von sechs sehr guten Rollen, die der Markt aktuell anbietet.

Abbildung*
Preis-Leistungs-Tipp
FOX EOS 10000
Black Cat Extreme FD 495
Fox Rage Cat CR800
Balzer Tactics Gold
Cormoran Cortec BR
Fin-Nor Offshore 6500
ModellFOX EOS 10000Black Cat Extreme FD 495Fox Rage Cat CR800Balzer Tactics GoldCormoran Cortec BRFin-Nor Offshore 6500
Übersetzung5:14,4:14.7:15,2:14.9:14,4:1
Schnurfassung0,33 mm - 320 m540 m / 0,45 mm150 m / 0,50 mm0,40 mm - 250 m0.35 mm / 190 m360 m / 0,45 mm
Schnureinzugk.A.108 cm108 cmk.A.79 cm87 cm
Kugel-/Walzlager5463 + 134
BremssystemFrontbremse + Freilauf-Funktion Frontbremse Frontbremse Frontbremse + Freilauf-Funktion Frontbremse + Freilauf-Funktion Frontbremse
Gewicht558 g 1.084 g 851g 335 g 410 g 882 g
Eigenschaften/ Ausstattung
  • robust und handlich
  • optimal für Boilieangeln
  • ruckfreies Kurbeln
  • sensible Frontbremse
  • große Schnurfassung
  • starke Bremse
  • Aluminium-Gehäuse
  • flexibel einsetzbar
  • Welsrolle für viele Einsatzgebiete
  • Carbon Bremssystem
  • optimal für Flechstschnur
  • stabiler und runder Lauf
  • fein dosierbare Bremssysteme
  • extra große Bremsscheibe
  • handliches Einsteiger-Modell
  • flexibel einstellbares Bremssystem
  • infinite Rücklaufsperre
  • solide Rolle fürs Meeresangeln
  • auch zum Wallerfischen geeignet
  • robust und mit starker Bremskraft
Angebote*Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Erhältlich bei*

Was sind die wichtigsten Anforderungen an eine Brandungsrolle?

Damit der Köder beim Auswurf mehrere Hundert Meter weit bis zum Ende der Brandung in die erste Rinne schaffen kann, braucht man nicht nur eine spezielle Brandungsrute sondern auch eine passende Rolle. Kein Teil darf sich bei einer Brandungsrolle auch unter extremer Belastung verziehen oder verwinden. Die Rolle soll bei widrigsten Situationen immer ansprechbar bleiben und auch nach langer, intensiver Nutzung die nötige Performance liefern.

Worauf ist bei der Bremse zu achten?

Weil es beim Brandungsangeln nicht selten um kampfstarke Fische geht, muss die Rollenbremse fein einstellbar sein und zugleich einen hohen maximalen, weich anlaufenden Widerstand bieten.

Welche Eigenschaften sollen Brandungsrollen aufweisen?

Brandungsangeln

Brandungsangeln

Salzwasserresistenz ist bei Brandungsrollen nur eine Grundvoraussetzung. Gute Rollen fürs Brandungsangeln minimieren den Widerstand beim Ablaufen der Angelschnur und sorgen dafür, dass noch größere Wurfweiten möglich sind. Auch bei der Fertigung sind die Anforderungen an minimale Abweichungen hoch: Das Schnurlaufröllchen muss exakt das tun, was bei der Konzipierung der Rolle berechnet wurde.

Worauf ist bei Schnurverlegung zu achten?

Beim Einkurbeln soll die Schnur bei einer Brandungsrolle sehr eng aneinandergelegt werden, um optimale Bedingungen für den nächsten Wurf zu schaffen. Egal ob am anderen Ende ein kampfstarker Dorsch hängt oder die Montage leer eingeholt wird. Eine parallele Ausrichtung der Spulenachse zur Rute vermindert den Widerstand ebenfalls.

Qualitätskriterien beim Kauf einer Brandungsrolle

Die Anforderungen beim Brandungsrollen-Kauf sind kurz gefasst die folgenden:

    • genug Schnurkapazität
    • optimiertes Schnurlaufverhalten
    • breite Spulenkörper für geringen Widerstand beim Werfen
    • parallele Ausrichtung der Spulenachse zur Angelrute
    • fein einstellbare Bremse mit hoher Bremskraft
    • salzwasserresistente Materialien und Verarbeitung
    • solide Schnurlaufröllchen
    • möglichst leichtes Gewicht

Stetige Weiterentwicklung

Um die geringen Abweichungen, eine hohe Verwindungssteifigkeit und maximale Belastbarkeit zu erreichen, ohne das Gewicht nach oben explodieren zu lassen, arbeiten Hersteller stets an neuen Materialmischungen und Konzepten. Die Gunst der Angler will schließlich umworben werden.

Einige Marken setzen bei ihren Brandungsrollen auf kaltgeschmiedete Aluminiumteile. Diese zeigen den Vorteil der exakten Verarbeitung nach Plan und neigen weniger dazu sich zu verformen. Eine hochwertige Brandungsrolle eignet sich fast automatisch auch als Weitwurfrolle fürs Süßwasser.

Zielfische beim Brandungsangeln in Deutschland

Küstenangelei und vor allem das Brandungsangeln sind beliebte Disziplinen nicht nur innerhalb der Meeresangler-Community. An Nord- und Ostsee trotzen Angler der steifen Brise, um in der Brandung kapitale Fische zum Biss zu verleiten. Brandungsangeln bei Schönwetter? Fehlanzeige: Eine richtige Brandung, bei der die Wellen im Flachwasserbereich brechen und einen Teppich aus weißem Schaum zaubern, gibt es erst bei auflandigem Wind. Zielfische beim Brandungsangeln an Nord- und Ostsee sind Flunder, Kliesche, Dorsche, Wittlinge und Wolfsbarsche. Im Frühling kann auch die ein oder andere Meerforelle einsteigen.





Bewertung: 5,00; Bewertungen: 1