Outdoor-Sitzkissen: Kauftipps, Test & Vergleich 2020

In diesem Beitrag erläutern wir, welche Arten von Outdoor-Sitzkissen es gibt und worauf Sie beim Kauf verschiedener Modelle besonders achten müssen.

Outdoor-Sitzkissen Empfehlungen

Bergtour

Bergtour

Weiter unten auf dieser Seite finden Sie einen Outdoor-Kissen Kaufratgeber. In folgender Tabelle werden sechs Kissen mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis miteinander verglichen. Bei unserer Recherche nach den besten Produkten sammeln wir Bewertungen und Rezensionen aus verschiedenen Quellen wie z.B. Fachmagazinen und Online-Shops zusammen und werten diese anschließend nach unserem eigens entwickelten Ratingsystem aus. Mehr Informationen zu unserem Bewertungssystem finden Sie hier.

Abbildung*
Preis-Leistungs-Tipp
Faltbares Iso-Sitzkissen
Therm-a-Rest Sitzkissen
2er Set faltbares Sitzkissen
Bessport aufblasbares Kissen
Journext Kissen
Mister Mountain
ArtikelFaltbares Iso-SitzkissenTherm-a-Rest Sitzkissen2er Set faltbares SitzkissenBessport aufblasbares KissenJournext KissenMister Mountain
35 x 35 cmca. 20 x 10 x 8 cm21 x 15 x 5 cm41 x 29 x 10cm12 x 8 cm35 x 48 x 1,5 cm
Eigenschaften/ Ausstattung
  • sorgt für gute und gesunde Körperhaltung
  • Schutz vor Nässe, Kälte, Schmutz
  • mit Tragetasche und Karabinerhacken
  • maximaler Sitzkomfort
  • ultraleicht und kompakt
  • Einstellung der Festigkeit
  • Spanngurt zum Zusammenrollen
  • 113 g Gewicht
  • mit 3,8 cm dickem Schaumstoff
  • Unterseite isoliert
  • Maße geöffnet ca. 38 x 30 cm
  • im praktischen Zugbeutel
  • vielseitig verwendbar
  • Lieferumfang: 2 Stück
  • keine Luftleckagen
  • ergonomisches und rutschfestes Design
  • sehr elastisch und sehr weich
  • atmungsaktiv und leicht zu reinigen
  • ergonomische Form
  • leicht bedienbares Ventil
  • sehr bequem und weich
  • robuster Baumwoll-Bezug
  • sehr klein und kompakt
  • bequem und komfortabel
  • mit wasserdichter Tasche
  • hoher Abriebfestigkeit
  • mit doppelten Nähten
Angebote*Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Erhältlich bei*

Grundlegende Anforderungen an Outdoor-Sitzkissen

Egal ob bei längeren Spaziergängen, bei Trekking-Touren oder auch nur bei einem Ausflug in den Wald, Outdoor-Sitzkissen gestalten den Aufenthalt im Freien besonders komfortabel. Dabei müssen sie unterschiedlichen Anforderungen standhalten. Im Optimalfall sind Outdoor-Sitzkissen leicht und faltbar, sodass sie auch bei leichtem Gepäck mitgeführt werden können. Vor allem bei langen Trekking-Touren kommt es auf jeden Kubikzentimeter und jedes Gramm an.

Wasserresistent und isolierend muss es sein!

Ein Sitzkissen für den Einsatz im Freien soll auf jeden Fall wasserresistent sein, sodass Sie es auch auf feuchten Untergründen ohne Probleme nutzen können. Bei der Nutzung im Herbst oder auch im Winter sollte das Kissen zudem gut isolieren. Niemand möchte sich während einer Pause erkälten, daher sind hier die Ansprüche besonders hoch.

Faltbare Outdoor-Sitzkissen

Outdoor

Outdoor

Faltbare Outdoor-Sitzkissen sind praktisch, weil sie sich einfach in einem Rucksack oder einer Tasche verstauen lassen. Allerdings sollten Sie wissen, dass manche faltbaren Modelle nur wenig Komfort bieten, da sie dünn sein müssen. Das bedeutet, dass es bei diesen Kissen erheblich auf die Materialqualität und die Materialzusammenstellung ankommt, damit sie komfortabel sind.

Achten Sie darauf, dass die Unterseite eines faltbaren Sitzkissens möglichst isolierend gestaltet ist. So kann bereits bei einer Dicke von 1 – 1,5 cm eine gute Isolation erreicht werden, was die Ruhezeiten deutlich angenehmer gestaltet. Dank der wasserabweisenden Materialien können Outdoor-Sitzkissen nach Gebrauch einfach abgewischt und wieder verstaut werden.

Aufblasbare Outdoor-Sitzkissen

Aufblasbaren Outdoor-Sitzkissen nehmen besonders wenig Platz weg und sind sehr leicht und somit auch für lange Touren bestens geeignet. Es gibt sie sowohl in einer selbstaufblasenden als auch in einer aufblasbaren Variante. Die Luft im Innern des Sitzkissens sorgt nicht nur für die gewünschte Isolation, sondern federt auch Unebenheiten des Untergrunds ab.

Damit die aufblasbaren Modelle möglichst lange genutzt werden können, muss das Material besonders robust und belastbar sein. Denn die Luftkammer im Innern darf nicht durch spitze Steine oder Äste durchstoßen werden. Ebenfalls sollte auf das Ventil geachtet werden, da dies ein Schwachpunkt bei vielen günstigen Angeboten darstellt.





Bewertung: 5,00; Bewertungen: 1