Wasserkanister: Kauftipps, Test & Vergleich 2019

Auf welche Eigenschaften Sie beim Kauf von Wasserkanistern genau achten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

Welche Vor- und Nachteile haben flache und faltbare Wasserkanister?

Bergfluss

Bergfluss

Bei vielen Outdoor-Aktivitäten, ob im Camping-Urlaub, während der Trekking-Tour oder einfach beim Angeln, übernehmen die Wasserkanister eine sehr wichtige Funktion – sie garantieren eine durchgehende Wasserversorgung. Zur Auswahl stehen flache oder faltbare Modelle. Ein flacher Wasserkanister ist entweder viereckig oder rund und lässt sich gut transportieren. Die robusteren der flachen Modelle sind zusätzlich mit einer vertieften Stelle ausgestattet, die das Stapeln von mehreren Exemplaren ermöglicht. Aufgrund der festen Formen passen sich flache Kanister nicht an die Umstände beim Transport an, sodass sie viel Platz in Anspruch nehmen.

Die faltbaren Wasserkanister sind wiederum platzsparend und lassen sich mit einigen Handgriffen auf eine handliche Größe verkleinern. So passen die faltbare Modelle zum Beispiel in so gut wie alle Rucksäcke hinein. Zur Auswahl stehen verschiedene Materialien und Systeme. So bestehen viele Modelle aus festem Plastik, welches sich wie eine Ziehharmonika zusammendrücken lässt. Allerdings bestehen die faltbaren Kanister aus einem dünneren Material, sodass sie weit weniger belastbar sind als ihre massivem Konterparts. Deshalb bekommen sie schneller Löcher und werden funktionsunfähig.

Auf welche Kriterien soll  man beim Kauf von Wasserkanistern achten?

Die meisten Wasserkanister bestehen aus Kunststoff. Beim Kauf ist unbedingt darauf zu achten, dass die Materialien frei von gesundheitsschädlichen Inhaltsstoffen sind. Ansonsten finden sich diese im Trinkwasser wieder. Für faltbare Wasserkanister kommen wasserundurchlässige Folien aus Kunststoff zum Einsatz. Deutlich größere Modelle bestehen oft aus Metallen, damit sie dem hohen Wasserdruck im Innenbereich standhalten. Jedoch hat Edelstahl ein großes Eigengewicht, deshalb eignen sich solche Kanister mehr für das Wohnmobil als für das Reisegepäck während eines Ausfluges.

Mit einem integrierten Tragegriff lässt sich das bequeme Tragen und einfache Aufhängen des Wasserkanisters umsetzen. Dabei ist eine stabile Ausführung entscheidend, damit das Gewicht der Wassermenge nicht zum Abbrechen führt. Beim Volumen ist der Verwendungszweck zu bedenken. Eine Füllmenge von 5-10 Litern deckt den Tagesbedarf an Wasser von zwei Personen ab und eignet sich gut für Touren. Größere Wasserkanister verfügen über ein Volumen von 20-50 Litern und erreichen ein stattliches Gewicht. Deshalb werden für den Transport mehrere helfende Hände benötigt.

Sechs Wasserkanister im Vergleich

Eine riesige Anzahl von Wasserkanistern gibt es im Handel. Deshalb haben wir sechs Modelle ausgesucht, die sich im Markt bereits behaupten haben können. Die wichtigsten Eigenschaften der einzelnen Modelle finden Sie in folgender Tabelle, sodass Sie sich schnell den passenden Kanister aussuchen können.

WasserkanisterPreis-Leistung Tipp Wasserkanister Wasserkanister Baoblaze Wasserkanister Perl Wasserkanister Brunner Wasserkanister
Typ flach flach flach flach faltbar faltbar
Material Polyethylen Polyethylen Polyethylen Polyethylen Polyethylen Polyethylen
Kapazität 5 L 3 L 10 L 8 L 5.5 L 20 L
Maße
26 x 14 x 19cm 37 x 19 x 44 cm 23 x 20 x 31 cm 22 x 18 x 33 cm 11 x 26 cm
Features
  • Auslaufhahn
  • Auslaufrohr
  • Auslaufhahn
  • breite Öffnung
  • Auslaufhahn
  • Ständer
  • Auslaufhahn
Artikel anschauen Artikel anschauen Artikel anschauen Artikel anschauen Artikel anschauen Artikel anschauen

Bei unserer Recherche nach den besten Produkten sammeln wir Bewertungen und Rezensionen aus verschiedenen Quellen wie z.B. Fachmagazinen, Foren und Online-Shops zusammen und werten diese anschließend nach unserem eigens entwickelten Ratingsystem aus. Mehr Informationen zu unserem Bewertungssystem finden Sie hier.

Welche Vorteile bringt Wasserkanister mit Hahn?

Beim Angeln

Beim Angeln

Wenn der anzuschaffende Wasserkanister oft gebraucht werden soll, muss man beim Kauf darauf achten, dass er nicht nur mit einer Deckelsicherung ausgestattet ist, sondern auch über einen Wasserhahn verfügt. Damit lässt sich einfach und schnell das benötigte Wasser daraus entnehmen und gut rationieren. Speziell bei größeren Kanister mit einem hohen Gewicht muss dieser nicht beim Gebrauch mühselig gekippt werden. Auch das Entleeren geht mit einem Wasserhahn deutlich leichter.

Wichtig ist ein guter Fluss des Wassers, bei dem ein steter Luftaustausch stattfindet. Speziell beim Campen und für das Wohnmobil sind Kanister mit Wasserhähnen sinnvoll, da diese beständig in Gebrauch sind. Aber auch als Wasserspeicher für den Garten und die Terrasse erfüllen die Kanister eine wichtige Funktion. Bei Wasserkanistern mit einem hohen Volumen ermöglicht ein große Öffnung das unkomplizierte Befüllen, ohne dass etwas daneben geht. Abhängig vom Modell lassen sich damit auch neben Wasser warme Getränke wie Kaffee und Tee transportieren.




Bewertung: 5,00; Bewertungen: 1