Gebackene Flunder mit Essig-Gurken und Senf-Sauce

Gebackene Flunder zählt in Dänemark zu den klassischen Fischgerichten überhaupt. Wie Sie diesen schmackhaften Fisch selbst zubereiten, erfahren Sie hier.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 4 küchenfertige Flundern
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Butter
  • 1 Zwiebel
  • 4 Essiggurken
  • 2 Becher Sahne
  • 2 Esslöffel Senf
  • geschroteter grober Pfeffer
  • etwas Petersilie
Gebackene Flunder

Gebackene Flunder (Bild: jabiru/Shutterstock.com)

Gebackene Flunder Zubereitung

  1. Während der Backofen auf 180 °C vorgeheizt wird, die Flundern mit Salz und Pfeffer würzen und in eine gebutterte Auflaufform legen.
  2. Den Senf unter die Sahne rühren.
  3. Zwiebel und die Essiggurken in kleine Würfel schneiden und zu der Senf-Sahne-Mischung geben, die nun noch mit geschrotetem Pfeffer abgeschmeckt wird.
  4. Die Sauce über die Flundern gießen.
  5. Anschließend den Fisch auf der mittleren Schiene etwa 15 bis 20 Minuten lang backen.
  6. Vor dem Servieren kann gehackte Petersilie darüber gestreut werden. Dazu passen Salzkartoffeln.
Bewertung: 5,00; Bewertungen: 2