Pasta mit Thunfisch in mediterraner Gemüsesoße

In Italien gehört die Pasta mit Thunfisch zum Leibgericht einer jeden Familie. Hier finden Sie ein einfaches und unkompliziertes Rezept.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 1 Packung Tagliatelle
  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 bis 2 Zehen Knoblauch
  • 2 kleine Zucchini
  • 1 kleine Aubergine
  • 1 Paprika
  • Gemüsebrühe
  • 4 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Dose Thunfisch (natur)
  • Salz und Pfeffer
  • frische oder getrocknete italienische Kräuter
Pasta mit Thunfisch

Pasta mit Thunfisch (Bild: Nelli Syrotynska/Shutterstock.com)

Pasta mit Thunfisch Zubereitung

  1. Zwiebel und die Knoblauchzehen in kleine Würfel schneiden und in einer hochwandigen Pfanne im Olivenöl leicht andünsten.
  2. Gemüse säubern, in Würfel schneiden und zu den Zwiebelwürfeln in die Pfanne geben, wo es kurz angebraten wird. Anschließend mit so viel Gemüsebrühe auffüllen, dass alles gut bedeckt ist.
  3. Tomatenmark unterrühren und das Gemüse auf kleiner Flamme garen. Währenddessen werden die Spaghetti in einem separaten Topf bissfest gekocht.
  4. Kurz bevor die Spaghetti fertig sind, den Thunfisch zu der Gemüsesauce geben.
  5. Mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern nach Belieben abschmecken.
  6. Vor dem Servieren die abgetropften Tagliatelle gut mit der Thunfisch-Gemüse-Sauce vermengen.
Bewertung: 5,00; Bewertungen: 2