Gebratene Tilapiafilets mit Mangosauce und Süßkartoffeln

Gebratene Tilapia mit fruchtig-scharfer Mangosauce schmeckt unvergesslich lecker. Hier finden Sie ein Rezept.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 4 mittelgroße Tilapiafilets
  • 1 reife Mango
  • 4 große Süßkartoffeln
  • 1 Dose Kokosmilch (ungesüßt)
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 1 mittelgroße Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Limettensaft
  • 1 Esslöffel Kokosfett
  • ½ Tasse Gemüsebrühe
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • 6 EL Pflanzenöl
  • 1 Teelöffel Chiliflocken
  • 1 EL Paprikapulver scharf
  • etwas Kümmel
  • Salz
Gebratene Tilapiafilets

Gebratene Tilapiafilets (Bild: AS Food studio/Shutterstock.com)

Zubereitung

  1. Mango, Knoblauch und Ingwer fein hacken.
  2. Kokosfett in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch, Ingwer und ½ Teelöffel Chiliflocken andünsten. Mango hinzugeben und mit der Brühe ablöschen. Etwa 10 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen, anschließend durch ein Sieb streichen oder pürieren.
  3. Mit Kokosmilch auffüllen, ½ Teelöffel Limettensaft und eine Prise Salz hinzugeben und erneut erhitzen, aber nicht kochen.
  4. Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen, 1 Teelöffel Sesamöl hinzugeben. Die Fischfilets von beiden Seiten anbraten. Anschließend mit dem restlichen Limettensaft und etwas Salz und Pfeffer beträufeln.
  5. Öl, Paprikapulver, die restlichen Chiliflocken, 1 Teelöffel Salz und Kümmel vermengen.
  6. Die Süßkartoffeln in Spalten schneiden und im Ölmix wälzen. Für 25-30 Minuten bei 180° im Ofen backen.
Bewertung: 5,00; Bewertungen: 1