Gebratener Thunfisch mit Sojasoße und Knoblauch

Gebratener Thunfisch schmeckt vorzüglich, vorausgesetzt man setzt auf die richtigen Zutaten. In diesem Rezept verraten wir, wie Sie eins der besten Thunfisch-Gerichte zubereiten.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 1kg Thunfisch
  • 8 EL Olivenöl
  • 16 EL Sojasauce
  • 4 EL Zitronensaft
  • 8 EL Orangensaft
  • 4 EL Oregano, getrocknet
  • 4 EL Petersilie
  • 4 Knoblauchzehen
Gebratener Thunfisch

Gebratener Thunfisch (Bild: jreika/Shutterstock.com)

Gebratener Thunfisch Zubereitung

  1. Zuerst die Marinade herstellen. Dazu das Öl mit der Sojasauce sowie Orangen- und Zitronensaft vermengen. Den Knoblauch fein hacken und zusammen mit Oregano und Petersilie hinzugeben und gut vermischen. Sollte die Marinade zu salzig sein, kann sie mit etwas Wasser verdünnt werden.
  2. Den Thunfisch etwa 30 Minuten lang in der Marinade einlegen. Dazu am besten eine gut verschließbare Dose verwenden und etwas schütteln, um das beste Ergebnis zu erreichen.
  3. Den Thunfisch ohne Zugabe von Fett in einer Pfanne erhitzen und jeweils eine bis zwei Minuten pro Seite braten.
  4. Als Beilage eignen sich gut Kartoffeln, für die sich aus der restlichen Marinade eine Soße zubereiten lässt. Dazu die Marinade zusammen mit 1EL Butter in die Pfanne geben und in etwa 40ml Sahne aufkochen lassen. Bei Bedarf kann auch etwas in Wasser gelöstes Mehl zum Andicken hinzugefügt werden.
Bewertung: 5,00; Bewertungen: 1