Gebratener Seelachs

Gebratener Seelachs ist ein schnell zuzubereitendes Fischgericht, das sehr lecker ist. Hier finden Sie ein einfaches und unkompliziertes Rezept.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 4 mittelgroße Seelachsfilets
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Schalotten
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer
  • 1 Messerspitze Salz
  • Etwas Zitronensaft
Gebratener Seelachs

Gebratener Seelachs (Bild: Chabraszewski/Shutterstock.com)

Gebratener Seelachs Zubereitung

  1. Die Seelachsfilets waschen und mit Zitronensaft beträufeln. Die Schalotten klein hacken.
  2. Pfanne erhitzen. Die Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Danach die Schalotten zusammen mit 2 Esslöffeln Öl leicht andünsten. Anschließend die Fischfilets sowie die verbliebenen 2 Esslöffel Olivenöl in die heiße Pfanne geben.
  3. Den Fisch von jeder Seite für ungefähr 2 bis 3 Minuten anbraten, um den richtigen Gargrad zu bekommen.
  4. Beim Anrichten darauf achten, dass der fertig zubereitete Seelachs nicht zerfällt und etwas von den gedünsteten Schalotten hinzugeben.
  5. Als Beilage passt zum gebratenen Seelachs Brat- oder normale Kartoffeln sehr gut.
Bewertung: 5,00; Bewertungen: 1