Gebratene Makrele mit Gewürzmischung und Kartoffeln

Gebratene Makrele kann unkompliziert und schnell zubereitet werden und schmeckt dabei vorzüglich. Hier finden Sie ein Rezept.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 2 frische Makrelen
  • etwas Mehl
  • etwas Butter oder Öl
  • Salz und Pfeffer
  • Senfkörner
  • Knoblauch
  • Paprika
  • Petersilie
  • Zwiebeln
  • Thymian
  • Koriander
  • Salbei
  • Rosmarin
Gebratene Makrele

Gebratene Makrele

Gebratene Makrele Zubereitung

  1. Zuerst die Makrelen säubern und ausnehmen, dann den Kopf, Schwanz, Bauch- und Rückenflossen abschneiden. Unter fließendem Wasser abspülen und trocken tupfen, schließlich noch in beliebig große Stücke schneiden.
  2. Aus den Gewürzen nun eine Gewürzmischung herstellen, wobei die Zutaten nach Belieben variiert werden können. Die Gewürzmischung auf die Makrelen streuen und etwa fünf bis zehn Minuten im Kühlschrank ziehen lassen, damit die Gewürze ihren Geschmack entfalten können.
  3. Butter oder Öl in einer Pfanne erhitzen, den Fisch einmal in Mehl wenden und dann auf beiden Seiten goldbraun anbraten. Dabei darauf achten, dass die Makrelen nicht an der Pfanne haften.
  4. Als Beilage eignen sich perfekt Kartoffeln, die noch mit etwas Schnittlauch garniert werden können.
Bewertung: 5,00; Bewertungen: 1