Grätenpinzetten (Grätenzangen): Kauftipps, Test & Vergleich 2022

Worauf Sie beim Kauf einer Grätenpinzette achten müssen, finden Sie in diesem Ratgeber heraus. Wir erläutern die wichtigsten Kaufkriterien und stellen sechs Artikel vor.

Die besten Grätenpinzetten im Vergleich

Speisefische

Speisefische

Beim Zerlegen von Fisch ist das Entfernen von Gräten oft der zeitaufwändigste Prozess. Erfahrene Köche haben zu diesem Zweck ein spezielles Werkzeug in ihrem Arsenal, das als Grätenpinzette oder Grätenzange bezeichnet wird. Das Instrument eignet sich sowohl für frischen Fisch als auch für gesalzene und eingelegte Filets. Die Grätenpinzette ist viel einfacher zu handhaben als Ihre Finger und unterscheidet sich äußerlich in ihrer Größe von den kosmetischen Modellen.

Weiter unten auf dieser Seite erläutern wir die wichtigsten Kaufkriterien für Grätenpinzetten und in folgender Tabelle finden Sie einen Vergleich von sechs sehr guten Geräten, die der Markt aktuell anbietet.

Abbildung*
Grätenzange Marindo
Preis-Leistungs-Tipp
Grätenzange Rösle
Grätenzange Deluxe
Grätenzange Solingen
Grätenpinzette GS-20
Grätenpinzette Profi
ModellGrätenzange MarindoGrätenzange RösleGrätenzange DeluxeGrätenzange SolingenGrätenpinzette GS-20Grätenpinzette Profi
Eigenschaften/ Ausstattung
  • hochwertigen Verarbeitung
  • mit breitem Kopf
  • spülmaschinen-geeignet
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • robust und rlanglebig
  • Grifffläche mit Riffelwellen
  • ausbalancierte Federung
  • Material: Edelstahl
  • aus rostfreiem Edelstahl
  • spühlmaschinenfest
  • hergestellt in Solingen
  • für höchste Ansprüche
  • Küchenpinzette aus Solingen
  • Spülmaschinen geeignet
  • einfach und praktisch in der Anwendung
  • Härte von 56-58 HRC
  • resistent gegen Rost
  • mit breitem Kopf
  • spülmaschinen-geeignet
  • Pinzettenkopf-Breite: 1,5 cm
  • aus gehärtetem Edelstahl
  • Spülmaschinenfest
  • stabil und robust
Angebote*Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Erhältlich bei*

Unsere Produktempfehlungen basieren sowohl auf den Resultaten eigenständig durchgeführter Tests als auch auf den systematischen Auswertungen von Erfahrungsberichten zahlreicher Kunden. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Die Grundanforderungen an Grätenpinzetten

Worauf man bei der Wahl einer Fischpinzette unbedingt achten sollte, ist das verwendete Material. Die beste Wahl ist rostfreier Stahl. Solche Modelle sind unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit, Salz, Reinigungsmitteln oder Korrosion. Sie sind außerdem hygienisch, leicht zu waschen und nehmen keine unangenehmen Gerüche auf. Selten erhältliche Plastikmodelle sind dagegen schlechte Wahl, da die Gräten auf der glatten Kunststoff-Oberfläche verrutschen.

Auch die Elastizität einer Grätenpinzette ist bei der Auswahl wichtig – sie sollte gut federn. Wenn Sie die Möglichkeit haben, prüfen Sie vor dem Kauf, wie schnell sich die beiden Greifspitzen voneinander lösen und wie leicht sie ineinander einrasten. Die Pinzette sollte auf jeden Fall ohne Lücken schließen, sonst rutschen kleine Gräten einfach durch.

Was groß soll eine Grätenpinzette sein?

Meeresfische

Meeresfische

Die optimale Länge einer Grätenpinzette beträgt etwa 15 cm, weniger wäre beim Halten unbequem. Die Pinzette sollte eine ausreichende Steifigkeit aufweisen, die durch eine Breite von etwa 1-2 cm und eine Dicke von 1-2 mm gewährleistet wird. Zu kleine Pinzetten beeinträchtigen die Leistung bei der Handhabung deutlich.

Vorteile von schrägen Pinzetten

Pinzetten mit abgeschrägten Spitzen ermöglichen ein tieferes Eindringen in den Fisch und das Entfernen kleinster Gräten und können somit auch zum Präparieren von Flussfischen wie z.B. Rotaugen, Barschen oder Brassen verwendet werden. Die gerade, breite Pinzette ist hingegen für kleine Gräten unbequem, während die schräge Form sich als Mittelweg erweist: breit genug für einen festen Griff und mit schmalen Spitzen, die den Blick auf Details nicht verdecken.

Auf die Greifspitzen kommt es an

Ein wichtiger Punkt sind die Greifspitzen der Pinzette. Sie müssen eng aneinander liegen und lückenfrei schließen. Wenn es auch nur eine kleine Lücke gibt, rutschen die kleinen Gräten heraus und bleiben im Filet. Auch müssen die beiden Spitzen breit genug sein, damit die Knochen fest gehalten werden können. Achten Sie bei der Auswahl darauf, dass die Enden nicht gegeneinander verschoben sind; ist dies der Fall, lassen sich die dünnen Knochen nur schwer entfernen.

Zu dünne Greifspitzen sind wiederum ein erheblicher Nachteil, da sie kleine Gräten abtrennen können, sodass spitze und gefährliche Reste im Inneren eines Filets zurückbleiben. Dies lässt sich jedoch bei eine Pinzette mit den eigenen Händen beheben, indem man zu scharfe Greifspitzen mit Schleifpapier oder anderem Werkzeug abfeilt.

Weitere Eigenschaften einer Grätenzange

Fischfilet

Fischfilet

Die Oberfläche einer Grätenpinzette kann auf Hochglanz oder matt poliert sein. Die zweite Option ist aus praktischen Gründen vorzuziehen: Auf der matten Oberfläche sind Spuren von Fett oder andere Flecken kaum zu sehen. Weiterhin gibt es Pinzetten mit einer geschärften Klinge an der Unterseite zum Entfernen der Fischhaut. Auf der einen Seite ist dies eine nützliche Kombination, auf der anderen Seite birgt sie ein Verletzungsrisiko für die Hand.

Nicht nur für Meeresfische geeignet

Im Allgemeinen ist eine Grätenpinzette für die Verarbeitung von Lachsfilets und anderen Meeresfischen optimal geeignet. Schwieriger gestaltet es sich mit Gräten von Flussfischen – sie sind oft klein und brüchig, auch ihre Anordnung sieht anders aus als bei Meeresfischen. Dennoch lassen sich auch Gräten kleinerer Süßwasserfische mit besonders hochwertigen Pinzetten herausziehen. Darüber hinaus kann man eine Grätenpinzette auch für andere kulinarische Zwecke verwenden, z.B. um die Federreste von der Haut eines Huhns zu entfernen.

Wie nutzt man Grätenpinzette richtig?

Die Verwendung einer Grätenpinzette ist denkbar einfach: Mann hält mit der einen Hand das Filet fest und zieht die Gräten mit der anderen Hand raus. Dabei ist es nicht nötig, zu stark an den Gräten zu ziehen. Ein gleichmäßiger Zug genügt, um sie herauszubekommen. Frauen und natürlich auch Männer, die ihre Augenbrauen selbst herausrupfen, werden sich auch mit der Grätenpinzette problemlos zurechtfinden.

Das Wichtigste ist, dass die Gräte beim Herausziehen nicht zerbricht, sonst bleiben scharfe Knochenreste im Filet stecken. Um den Grätenbruch zu vermeiden, sollten diese in ihrer Wachstumsrichtung herausgezogen werden. Ein feuchtes Handtuch, das unter das Schneidebrett gelegt wird, verhindert dessen Verrutschen.

Im nächsten Beitrag finden Sie einen Ratgeber für Filetiermesser.

Kochbücher für Fisch

Als überaus gesunde und ausgewogene Nahrung gehört der Fisch auf jeden Teller. Folgend finden Sie die besten Fisch-Kochbücher* von Amazon:
  1. Fische schnell selbst zubereiten
  2. Fisch Kochbuch für Anfänger
  3. Fischrezepte aus Mecklenburg-Vorpommern
  4. Pescetarier Kochbuch (100 Fischrezepte)
  5. Fisch und Meeresfrüchte Kochbuch




Bewertung: 5,00; Bewertungen: 2