Cora Z Blinker

Cora-Z ist eine Köder-Serie von Cormoran, die unter anderem gut verarbeitete Blinker anbietet. Es gibt sie in den Ausführungen 6, 16, 22, 30 und 45 Gramm.

Cora-Z Blinker: Fast wie Effzett

Cora Z von Cormoran

Cora Z von Cormoran

Als erstes fällt bei Cora-Z Blinker auf, dass er eine enge Übereinstimmung mit dem Effzett Blinker von D.A.M. aufweist, zumindest was die Aufteilung nach Gewichtsklassen betrifft. Wenn man allerdings die Bauart beider Blinker-Modelle unmittelbar miteinander vergleicht, wird sichtbar, dass die von Cormoran etwas länger und schmaler sind als Effzett.

Zugleich sind die Laufqualitäten der beiden Blinker-Serien nahezu gleich gut. Ebenso wichtig ist zu bemerken, dass die Blinker von Effzett in den Angelläden im Schnitt ein Euro mehr kosten als die von Cormoran. Diesen Preisaufschlag kann mit keinem eklatanten Qualitätsunterschied erklärt werden, so ist es ratsam, sich bei Möglichkeit für das preisgünstigere Modell zu entscheiden.

Einsatz von Cora-Z Blinker

Cormoran Blinker Cora Z

Cormoran Blinker Cora Z

Je nach Gewicht erlaubt Cora-Z einen flexiblen Einsatz in unterschiedlichen Gewässern mit verschiedenen Strömungsverhältnissen. Das meist verkaufte Modell wiegt 16 g und lässt sich vor allem im Sommer beim Angeln auf fast alle unsere Raubfischarten einsetzen. Bei Lauftiefe von 1,5-2 m läuft er nahe am Grund und zwar mit seiner besten Geschwindigkeit – ohne sich dabei zu oft umzudrehen und somit unnatürlich zu wirken.

Die Strömungskante an den Buhnenköpfen im Fluss hat im Sommer meist genau diese Tiefe und beherbergt oft viele Räuber. Die Fische begeben sich dorthin, weil sie entweder Hunger haben oder mehr Sauerstoff brauchen. In beiden Fällen bietet die Strömungskante den Raubfischen wonach sie suchen: Beutefische, die durch den starken Wasserzog häufig orientierungslos werden und dadurch zu einer leichten Beute werden.

Hecht, gefangen mit Cora Z Blinker

Hecht, gefangen mit Cora Z Blinker

Hier können Sie Cora Z Blinker kaufen*



Bewertung: 4,00; Bewertungen: 3