Fisch des Jahres 2016

Bundesamt für Naturschutz (BfN) und deutscher Angelfischerverband (DAFV) haben Hecht zum Fisch des Jahres 2016 gekürt.

Der Hecht

Der unumstrittene König unserer Binnengewässer gilt als gefräßig und gnadenlos. Er jagt und frisst überwiegend Fische, schreckt aber keineswegs von anderen Tierarten ab, wie z.B. Frösche, Mäuse oder kleinere Wasservögel. Kein anderer Raubfisch ist bei den Anglern so beliebt wie der Hecht. Doch wer glaubt, dass er einfach zu fangen ist, der irrt sich. Die berüchtigten Beißphasen der Hechte haben schon etliche Angler nahe der Verzweiflung gebracht, wenn bei scheinbar idealen Witterungsbedingungen stunden- manchmal sogar tagelang kein einziger Biss erfolgt.

Das Maul des Hechtes

Das Maul des Hechtes

Wenn Sie den Hecht erfolgreich beangeln wollen, brauchen sie neben der richtigen Hechtrute und dem optimalen Hechtköder auch ein umfassendes Wissen über das Verhalten dieses Raubfisches. Denn seine Jagdinstinkte sind für ihn ein Segen aber auch der Fluch zugleich. Angler, die sich mit den Jagd-Gewohnheiten und bevorzugten Standorten der Hechte auseinander gesetzt haben, wissen ganz genau, dass der Hecht zwar ein komplexes dennoch sich wiederholendes Verhaltensmuster aufweist. Folgend finden Sie unsere besten Artikeln zum Thema Hechtangeln an:
Beißzeiten der Hechte
Meterhecht fangen
Hechtangeln Tipps und Tricks
Wie schnell wachsen Hechte?

Fische der vergangenen Jahre

Jahr Fisch des Jahres
2015 Huchen (Hucho hucho)
2014 Stör (Acipenser sturio)
2013 Forelle (Salmo trutta)
2012 Neunauge (Petromyzontidae)
2011 Äsche (Thymallus thymallus)
2010 Karausche (Carassius carassius)
2009 Europäischer Aal (Anguilla anguilla)
2008 Bitterling (Rhodeus amarus)
2007 Schleie (Tinca tinca)
2006 Groppe (Cottus gobio)
2005 Bachforelle (Salmo trutta fario)
2004 Maifisch (Alosa alosa)
2003 Barbe (Barbus barbus)
2002 Quappe (Lota lota)
2001 Europäischer Stör (Acipenser sturio)
2000 Atlantischer Lachs (Salmo salar)
1999 Nordseeschnäpel (Coregonus oxyrhynchus)
1998 Strömer (Leuciscus souffia)
1997 Europäische Äsche (Thymallus thymallus)
1996 Meerforelle (Salmo trutta trutta)
1995 Europäischer Aal (Anguilla anguilla)
1994 Nase (Chondrostoma nasus)
1993 Kabeljau (Gadus morhua)
1992 Atlantischer Lachs (Salmo salar)
1991 Elritze (Phoxinus phoxinus)
1990 Bachforelle (Salmo trutta fario)
1989 Groppe (Cottus gobio)
1988 Bach- und Flussneunauge (Lampetra planeri und Lampetra fluviatilis)
1987 Europäischer Schlammpeitzger (Misgurnus fossilis)
1986 Schneider (Alburnoides bipunctatus)
1985 Bitterling (Rhodeus amarus)
1984 Bachschmerle (Barbatula barbatula)
Bewertung: 5,00; Bewertungen: 3