Feldbett Outdoor: Kauftipps, Test & Vergleich 2020

Was macht ein gutes Feldbett aus und auf welche Eigenschaften soll man beim Kauf ganz genau achten? Wir zeigen Ihnen, worauf es bei der Wahl eines Feldbettes für Outdoor-Unternehmungen ankommt.

Feldbetten Empfehlungen und Kaufkriterien

Feldbett

Feldbett

Wer viel in der freien Natur unterwegs ist, sollte auch bequem ruhen können. Outdoor-Feldbetten bieten einen angenehmen Schlafkomfort und machen Sie vom Untergrund unabhängig. Doch beim Kauf eines solchen Feldbettes gilt es einiges zu beachten, was wir weiter unten auf dieser Seite ausführlich erläutern.

In folgender Tabelle finden Sie einen Vergleich von sechs hochwertigen Feldbetten, die sich im Markt behauptet haben können. Bei unserer Recherche nach den besten Produkten sammeln wir Bewertungen und Rezensionen aus verschiedenen Quellen wie z.B. Fachmagazinen, Foren und Online-Shops zusammen und werten diese anschließend nach unserem eigens entwickelten Ratingsystem aus. Mehr Informationen zu unserem Bewertungssystem finden Sie hier.

Abbildung*
Songmics Feldbett
BB Sport Feldbett
Preis-Leistungs-Tipp
MK-Angelsport Liege
Angelspezi Feldbett
DAM Karpfenliege
Cormoran Pro Carp
ModellSongmics FeldbettBB Sport FeldbettMK-Angelsport LiegeAngelspezi FeldbettDAM KarpfenliegeCormoran Pro Carp
TypLiegeLiegeLiegeLiegeLiegeLiege
Aufbaumaß (L x B x H)206 x 45 x 75 cm200 x 70 x 52 cm208 x 77 x 40 cm202 x 86 x 43 cm210 x 80 x 32 cmca. 210 x 78 x 41 cm
Transportmaß102,5 x 15 x 15 cm100 x 20 x 10 cm85 x 22 x 77 cm86 x 26 x 82cm85 x 80 x 22 cmca. 84 x 83 x 26 cm
Gewicht9 kg9 kg9,7 kg12,5 kgca. 7,5 kg10 kg
Traglast260 kg150 kg150 kg180 kgca. 150 kgca. 150 kg
BezugPolyesterPolyesterPolyesterPolyesterNylonPolyester
MaterialStahlStahlAluminiumStahlk.A.Stahl
Eigenschaften/ Ausstattung
  • reißfester Bezug
  • strapazierfähig
  • gute Luftzirkulation
  • Rahmengestell aus Stahlrohr
  • mit Stahlrohr verstärkt
  • einfacher Auf- und Abbau
  • stabil durch die X-Form der Füße
  • 8 Beine
  • sehr stabil am Fußteil
  • breite Schlaf-Matratze
  • Neopren-bezogenes Kopfkissen
  • stabile 8-Bein Liege
  • mit abnehmbarer Matratze
  • Höhe verstellbar: von ca. 32cm - 43cm
  • gut gepolstert
  • mit 6 vollverstellbaren Füßen
  • einstellbaren Rücklehne
  • 6 Beine, Schlammfüße inbegriffen
  • Größe des Bezugs: 210x78cm
  • Material: 600D Oxford
Kundenwertung*BewertungenBewertungenBewertungenBewertungenBewertungenBewertungen
Angebote*Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Erhältlich bei*

Richtige Größe und Bezugsmaterial

Die durchschnittliche Breite eines Feldbetts liegt zwischen 60 und 80 Zentimetern. Allerdings gibt es auch Modelle, die über die doppelte Breite verfügen. Die Länge der Feldbetten ist variabel und sollte passend zu Ihrer Körpergröße gewählt werden. Die längsten Outdoor-Feldbetten verfügen sogar über eine Länge von 210 Zentimetern und sind somit auch für sehr große Menschen bestens geeignet.

Als Bezugsmaterialien kommen häufig Nylon und Polyester zum Einsatz, da diese Materialien vor allem im Outdoor-Umfeld die größten Vorteile bieten. Sie sind atmungsaktiv und äußerst belastbar und lassen sich zudem sehr einfach reinigen. Darüber hinaus halten diese Materialien problemlos viele Jahre ohne Schäden, sodass Sie das Feldbett lange nutzen können.

Tragegewicht eines Feldbettes

Das Tragegewicht eines Feldbetts definiert dessen Belastbarkeit. Das bedeutet, dass Sie das Feldbett so auswählen sollten, dass das Tragegewicht immer größer als Ihr Körpergewicht ist. Dies sorgt nicht nur für mehr Sicherheit, sondern auch für einen besseren Schlafkomfort. Das Gewicht des Feldbetts selbst spielt ebenfalls eine wichtige Rolle, da Sie ein Outdoor-Feldbett in der Regel auch beim Trekking nutzen können. Je leichter und kompakter das Feldbett ist, umso einfacher können Sie es mit sich führen.

Konstruktion des Gestells

Outdoor

Outdoor

Bei der Gestell-Konstruktion gibt es bei Feldbetten viele unterschiedliche Varianten. Von einfachen Steck- und Schraubsystemen bis zu den klappbaren Varianten sind viele Optionen möglich. Besonders beliebt und häufig vertreten sind allerdings die klappbaren Feldbetten, die sich einfach und schnell mit nur wenigen Handgriffen auf- und abbauen lassen. Das Gestell besteht in der Regel entweder aus Aluminium oder aus Stahl. Auch bei klappbaren Feldbetten sollte man abhängig von dem eigenen Gewicht das Modell mit dem passenden Tragegewicht wählen.

Das Feldbett in XXL-Größe

Ein XXL-Feldbett bietet in der Regel nicht nur eine längere und breitere Liegefläche, sondern ist zudem auch für höhere Gewichtsklassen zugelassen. Dank eines verstärkten Gestells und oftmals mehrfach vernähter Bezüge können Sie selbst mir sehr hohem Körpergewicht im XXL-Feldbett bequem übernachten. Auch mit zwei Personen lässt sich ein XXL-Feldbett nutzen, was den Tragekomfort bei einer Tour vereinfachen kann. Die Breite der Liegefläche sollte in jedem Fall Ihrem Schlafverhalten entsprechen. Wer sich in der Nacht viel bewegt, sollte eine große Liegefläche wählen.

Das Feldbett mit Zelt

Ein Feldbett mit Zelt ist ein Multifunktionswunder. Es dient nicht nur als Schlafunterlage, sondern schützt Sie zugleich vor der Witterung und dank Moskito-Netz auch vor den lästigen Mücken. Wichtig ist, dass Sie bei dieser Variante sowohl auf die Wassersäule des Zeltmaterials als auch auf den einfachen Aufbau achten. Häufig werden Feldbetten mit Zelt inklusive einer Auflage und eines Schlafsacks angeboten. Der Aufbau dauert aufgrund der verschiedenen Zusatzfunktionen zwar länger, dafür ist der Schlafkomfort bei schlechter Witterung deutlich besser. Achten Sie in jedem Fall auf die Größe der Liegefläche, da die Feldbetten mit Zelt sowohl für eine Person als auch für zwei Personen angeboten werden.





Bewertung: 5,00; Bewertungen: 1